Angebote zu "Soldiers" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Inszenierung eines gerechten Krieges?
45,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beschäftigt sich mit DEM diskursiven Ereignis des Jahres 1999, dem "Kosovo-Krieg". Er stellt eine Zäsur dar, denn seit 1945 waren zum ersten Mal deutsche Soldaten in militärische Kampfhandlungen "out of area" verwickelt. Im Zentrum der interdisziplinären Arbeit steht eine quantitative und qualitative Auswertung der intellektuellen Feuilletondebatte. Fakten und Argumente werden sorgfältig getrennt und systematisch analysiert. Die Geschichte des Kosovo-Konflikts ist anhand der verfügbaren Quellen kontrovers dargestellt. Aus historischer, politikwissenschaftlicher, völkerrechtlicher und philosophischer Perspektive wird die Diskussion um die "humanitäre Intervention" in den Kontext der großen Gesellschaftsdebatten der 1990er Jahre eingebettet. Damit liegt auf wissenschaftlichem Gebiet erstmals eine umfassende und kritische Gesamtdarstellung des öffentlichen Diskurses über den "Kosovo-Krieg" in Deutschland vor. *** This book is concerned with THE discursive event of 1999, the "Kosovo War". It marks a turning point as it was the first time since 1945 that German soldiers were involved in hostilities "out of area". The focus of the interdisciplinary study is a quantitative and qualitative evaluation of the intellectual debate in the media. Facts and arguments are carefully separated and systematically analysed. The history of the Kosovo conflict is presented controversially on the basis of the available sources. Using the perspectives of history, political science, international law and philosophy, the discussion of the "humanitarian intervention" is embedded in the context of the great social debates of the 1990s. This is the first comprehensive and critical portrayal of the public discourse about the "Kosovo War" in Germany.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Inszenierung eines gerechten Krieges?
45,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beschäftigt sich mit DEM diskursiven Ereignis des Jahres 1999, dem "Kosovo-Krieg". Er stellt eine Zäsur dar, denn seit 1945 waren zum ersten Mal deutsche Soldaten in militärische Kampfhandlungen "out of area" verwickelt. Im Zentrum der interdisziplinären Arbeit steht eine quantitative und qualitative Auswertung der intellektuellen Feuilletondebatte. Fakten und Argumente werden sorgfältig getrennt und systematisch analysiert. Die Geschichte des Kosovo-Konflikts ist anhand der verfügbaren Quellen kontrovers dargestellt. Aus historischer, politikwissenschaftlicher, völkerrechtlicher und philosophischer Perspektive wird die Diskussion um die "humanitäre Intervention" in den Kontext der großen Gesellschaftsdebatten der 1990er Jahre eingebettet. Damit liegt auf wissenschaftlichem Gebiet erstmals eine umfassende und kritische Gesamtdarstellung des öffentlichen Diskurses über den "Kosovo-Krieg" in Deutschland vor. *** This book is concerned with THE discursive event of 1999, the "Kosovo War". It marks a turning point as it was the first time since 1945 that German soldiers were involved in hostilities "out of area". The focus of the interdisciplinary study is a quantitative and qualitative evaluation of the intellectual debate in the media. Facts and arguments are carefully separated and systematically analysed. The history of the Kosovo conflict is presented controversially on the basis of the available sources. Using the perspectives of history, political science, international law and philosophy, the discussion of the "humanitarian intervention" is embedded in the context of the great social debates of the 1990s. This is the first comprehensive and critical portrayal of the public discourse about the "Kosovo War" in Germany.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Universal Soldier, 1 Blu-ray (Uncut)
9,69 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem geheimen Auftrag der US-Regierung gelingt es Forschern, tote Soldaten gentechnologisch zu neuem Leben zu erwecken. Die Universal Soldiers sind die perfekten Kampfmaschinen: Roboter, die eiskalt töten und kein Gewissen oder Gedächtnis haben. Die ultimative Einsatztruppe für Krisensituationen. Der Erfolg ist überwältigend. Doch das Experiment gerät außer Kontrolle, als zwei Soldaten ihre Erinnerungen zurück erlangen. Luc Deveraux und Andrew Scott haben aus ihrem vorherigen Leben noch eine tödliche Rechnung offen. Ohne Rücksicht auf Verluste bekämpfen sich die beiden Killermaschinen - Kollateralschäden unvermeidbar...

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
STUDIOCANAL 504426 DVD 2D Deutsch, Englisch
5,32 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem geheimen Auftrag der US-Regierung gelingt es Forschern, tote Soldaten gentechnologisch zu neuem Leben zu erwecken. Die Universal Soldiers sind die perfekten Kampfmaschinen: Roboter, die eiskalt töten und kein Gewissen oder Gedächtnis haben. Die ultimative Einsatztruppe für Krisensituationen. Der Erfolg ist überwältigend. Doch das Experiment gerät außer Kontrolle, als zwei Soldaten ihre Erinnerungen zurück erlangen. Luc Deveraux und Andrew Scott haben aus ihrem vorherigen leben noch eine tödliche Rechnung offen. Ohne Rücksicht auf Verluste bekämpfen sich die beiden Killermaschinen, Kollateralschäden unvermeidbar …nnDer Film, mit dem Blockbuster-Regisseur Roland Emmerich („Independence Day“, „The Day After Tomorrow“) der Durchbruch gelang, erscheint in brillanter Bild- und Tonqualität erstmals ungeschnitten ab 16 Jahren. Die Action-Ikonen Dolph Lundgren und Jean-Claude van Damme kämpfen in dem Kultfilm gegen die gefährliche Menschwerdung der Maschine. Inklusive alternativem Retro-Wendecover mit dem Artwork des deutschen Kinoplakats!

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Koch Media Small Soldiers Blu-ray 2D Deutsch, E...
10,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem der Rüstungskonzern Globotech die Spielzeugfirma von Irwin und Larry gekauft hat, stehen die Zeichen auf "interaktive Zukunft". Und auf Krieg. Denn neben der militärisch intelligenten "Commando Elite" werden auch die friedfertigen Gorgoniten produziert - und vom 13jährigen Alan noch vor Verkaufsstart in seinen Besitz gebracht. Keine besonders gute Idee. Denn schon in der Nacht beginnen die Soldaten, Jagd auf die Gorgoniten zu machen. Und die Menschen sind ihnen dabei nur im Weg... (1 Blu-ray)nnFast schon prophetisch aus heutiger Sicht wirkt Joe Dantes satirisch aufgeladener Sommerblockbuster von 1998, in dem mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Spielzeugfiguren einen regelrechten Kleinkrieg beginnen, bei dem das menschliche Personal (u.a. Denis Leary, Kirsten Dunst) bald nur noch zum Zuschauen verdammt ist. Ganz anders große Namen wie Tommy Lee Jones, Bruce Dern, Ernest Borgnine oder Sarah Michelle Gellar, die den "Small Soldiers" und den Gorgoniten in dieser Toy Story ihre Stimmen geliehen haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Universal Soldier, 1 DVD (Uncut, Digital Remast...
8,75 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem geheimen Auftrag der US-Regierung gelingt es Forschern, tote Soldaten gentechnologisch zu neuem Leben zu erwecken. Die Universal Soldiers sind die perfekten Kampfmaschinen: Roboter, die eiskalt töten und kein Gewissen oder Gedächtnis haben. Die ultimative Einsatztruppe für Krisensituationen. Der Erfolg ist überwältigend. Doch das Experiment gerät außer Kontrolle, als zwei Soldaten ihre Erinnerungen zurück erlangen. Luc Deveraux und Andrew Scott haben aus ihrem vorherigen Leben noch eine tödliche Rechnung offen. Ohne Rücksicht auf Verluste bekämpfen sich die beiden Killermaschinen - Kollateralschäden unvermeidbar...

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Untersuchungen zum Optio
54,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit widmet sich den Varianten des Dienstgrads optio in der römisch-kaiserzeitlichen Armee. Während administrative, zenturienübergreifende optiones zu den immunes zählten [o. carceris, o. fabricae, o. valetudinarii, o. plumbariorum], gehörte der optio centuriae, der gemeint ist, wenn allgemein vom optio die Rede ist, zu den principales und nahm als eine der drei taktischen Chargen mittleren Rang ein. Wie tesserarius und signifer war er einem contubernium zugeordnet und hatte keine eigenen Räume. Der optio spei unterstand direkt dem centurio und durfte als einziger optio-Typ eine Beförderung auf diese Stelle erwarten. Optiones unterstützten und vertraten ihren centurio, führten selbst vexillationes an und halfen bei der Truppenversorgung. Die größten Probleme hinsichtlich Rang und Aufgaben bereitet der optio equitum, der in manchen Reitereinheiten parallel zum duplicarius bezeugt ist. Auf Bildwerken ist der Stab [hastile] das Kennzeichen des optio. In größeren Einheiten schlossen sich ranggleiche Soldaten wie optiones in Vereinigungen zusammen, in kleineren bildeten alle principales einen Verein. Ab der Mitte des 3. Jh. trat der ähnliche Dienstgrad des magister neben den optio.This study deals with the different types of the rank of optio in the Roman Imperial army. While administrative, supra-centurial optiones were counted amongst the immunes [o. carceris, o. fabricae, o. valetudinarii, o. plumbariorum], the optio centuriae, who is usually thought of, when an optio is mentioned, belonged to the principales and held the middle one of the three tactical ranks. Similar to the tesserarius and the signifer, he was assigned to a contubernium and had no rooms of his own. The optio spei was immediately subordinate to the centurio and was the only kind of optio who could reasonably expect to be promoted to that position. Optiones supported and deputised for their centurio, commanded vexillationes, and helped with organising food supplies. Most problematic as to rank and tasks is the optio equitum who is attested for some mounted units beside a duplicarius. In artworks the staff [hastile] is the sign of an optio. In larger military units soldiers of equal rank formed several associations, while in smaller ones all principales formed a single association. From the mid-3rd century onwards, the comparable rank of magister coexisted with the optio.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Dogface Soldiers
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als der Zweite Weltkrieg in Europa zu Ende war, hatten US Infanteriedivisionen dort ohne Ausnahmen hohe Verluste erlitten. Mehr als 90 Prozent dieser Verluste verteilten sich auf eine Gruppe von weniger als 20 Prozent der Soldaten im Register einer Division, ihre Infantry Riflemen. Dogface Soldiers fokussiert auf die Geschichte dieser gemeinen Gewehrschützen der US Infanterie im Kontext verschiedener Wechselwirkungen zwischen Krieg und US-amerikanischer Kultur. Als Methode adaptiert Marco Büchl das anthropologische Konzept der Dichten Beschreibung, um entlang von 13 zeitgenössischen Cartoons von Bill Mauldin eine Kulturgeschichte der Dogface Soldiers zu entwickeln.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Sicherheitspolitik
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Klaus Naumann: Sicherheitspolitische HerausforderungenDie sicherheitspolitischen Herausforderungen in einer unruhigen Welt ohne eine der veränderten Lage entsprechende Weltordnung werden durch Betrachtung der längerfristig wirkenden Herausforderungen wie eine kurze Beurteilung der bestehenden, aus europäischer Sicht vorrangig zu lösenden Krisen und Konflikte beschrieben. Nach der Feststellung, dass keiner der künftigen Konflikte mit militärischen Mitteln zu lösen sein wird und keiner durch das Handeln eines einzelnen Staates, folgert der Beitrag, dass aufbauend auf den vorhandenen internationalen Organisationen eine für Europa wirksame Architektur am besten durch eine grundlegende Reform und Umgestaltung der Atlantischen Allianz zu erreichen ist.The security challenges in a rather unruly world without a world order are discussed as long term challenges and by a glance at the existing crises and conflicts for which from a European perspective solutions are urgently to be found. Following the conclusion that none of the future conflicts can be solved by the use of military force and that no national state will be capable of coping with them on its own the proposal is offered for consideration that a European security architecture should be based on the existing organisations and should be achieved best through a radical reform and transformation of the Atlantic Alliance.Ulrich Schneckener: Fragile Staatlichkeit und Statebuilding als sicherheitspolitische HerausforderungStatebuilding ist eine zentrale Aufgabe der internationalen Gemeinschaft am Beginn des 21. Jahrhunderts. Der Beitrag beschäftigt sich zum einen mit der Frage, ob und inwiefern fragile Staatlichkeit ein sicherheitspolitisches Problem darstellt. Zum anderen behandelt er verschiedene Dilemmata, Herausforderungen und Strategien des internationalen Statebuilding, zum letzteren zählen Liberalization First, Security First, Institutionalization First und Civil Society First. Diese werden schließlich auf ihre Risiken und Nebenwirkungen hin untersucht.Statebuilding has become a key task for the international community at the beginning of the 21st Century. The article ask first the question, if and in how far fragile statehood can pose security problems. Second, the paper addresses various dilemmas, challenges and strategies of international statebuilding, the later are "Liberalization first", "Security First", "Institutionalization First" and "Civil Society First". They will also be discussed with regard to risks and unintended consequences.Sven Bernhard Gareis: Deutsche Soldaten in aller Welt. Internationale Bundeswehreinsätze als Instrument der Außen- und SicherheitspolitikNach Jahrzehnten der Ausrichtung auf die Landesverteidigung sind seit Mitte der 1990er Jahre die Auslandseinsätze zunehmend zum Kernbestandteil des Auftrags der Bundeswehr und wohl auch des militärischen Selbstverständnisses ihrer Soldaten geworden. Doch während Bundeswehrangehörige in immer mehr und immer gefährlichere Missionen entstandt werden, stecken die deutschen Streitkräfte in einem Transformationsprozess, dessen Ziele und Rahmenbedingungen noch viele politische und militärische Fragen aufwerfen. Eine strategische Debatte in Staat und Gesellschaft über die Verwendung der Bundeswehr als Instrument deutscher Außen- und Sicherheitspolitik ist überfällig.Since mid 1990s international deployments have become a constitutive element in the Bundeswehr's mandate and maybe even in military self-conception of its soldiers. However, whilst Bundeswehr service members are being sent into more and more dangerous missions, the German armed forces are undergoing a transformation, that leaves open a number of questions concerning its political and military objectives and framework conditions. A strategic debate in politics, society and the military on the use of the Bundeswehr as an instrument of German foreign and security policy is overdue.Marco Overhaus: Zwische

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot