Angebote zu "Soldaten-Gräber" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Soldaten-Gräber, Krieger-Denkmäler, Erinnerungs...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.11.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Soldaten-Gräber, Krieger-Denkmäler, Erinnerungszeichen, Titelzusatz: Entwürfe und Vorschläge, Redaktion: Bayerischer Kunstgewerbe-Verein, Verlag: De Gruyter // De Gruyter Oldenbourg, Sprache: Deutsch, Rubrik: Kunstgeschichte, Seiten: 112, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 550 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Der Letzte Ansturm
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Soldaten am Ende ihrer Kräfte, im Schlamm der Schützengräben, die bald ihre Gräber sein werden. Ihr Auftrag: sich gegenseitig abzuschlachten... Die jahrelangen Grabenkämpfe des Ersten Weltkriegs traumatisierten eine ganze Generation. Ein berührendes Buch, welches die schrecklichen Ereignisse des ersten Weltkriegs schonungslos aufzeigt.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Der Letzte Ansturm
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Soldaten am Ende ihrer Kräfte, im Schlamm der Schützengräben, die bald ihre Gräber sein werden. Ihr Auftrag: sich gegenseitig abzuschlachten... Die jahrelangen Grabenkämpfe des Ersten Weltkriegs traumatisierten eine ganze Generation. Ein berührendes Buch, welches die schrecklichen Ereignisse des ersten Weltkriegs schonungslos aufzeigt.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Die Rheinwiesenlager 1945 in Remagen und Sinzig
26,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Dokumentation stellt fest: Es starben keine Zehntausende hinter dem Stacheldraht. Fast sieben Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wird die Zahl der Überlebenden täglich kleiner. Viele Soldaten der ehemaligen Wehrmacht haben nach der Kapitulation an der Westfront Hunger, Leid und Krankheiten in den berüchtigten Rheinwiesen lagern erlebt und überlebt. Nicht wenige starben.In der Nachkriegszeit entstanden Legenden um diese Lager, die den Tatsachen nicht standhalten. So wurden die Ursachen für die Kriegsgefangenschaft außer Acht gelassen, oder beispielsweise die in keiner Weise zutreffende Zahl von einer Million Toten publiziert.Die Autoren Wolfgang Gückelhorn und Kurt Kleemann haben die Faktenlage sorgfältig aufgearbeitet und bewertet. Sie stellen diese mit Dokumenten und teils unveröffentlichtem Archivmaterial objektiv dar. Zeitzeugenaussagen und Fotos zeigen eindrucksvoll sowohl die Leiden der Gefangenen als auch das Bemühen der Siegermächte, die erkannten Verpflegungsprobleme nachhaltig zu beheben.Ein besonderes Augenmerk wird den Soldaten gewidmet, die in den Lagern ihr Leben verloren. Eindeutige Belege führen heute zu der Erkenntnis, dass es in den knapp vier Monaten des Rheinwiesenlagers Sinzig/Remagen kein Massensterben gegeben hat. Im Mai 1945 wurde dort mit annähernd 260.000 Gefangenen die größte Anzahl erreicht.Heute sind auf dem Ehrenfriedhof in Bodendorf 1212 Soldaten begraben. Wie es dazu kam, wird in dieser Dokumentation dargestellt.Ihre Gräber mahnen uns in jedem Krieg gibt es nur Verlierer und Opfer.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Die Rheinwiesenlager 1945 in Remagen und Sinzig
27,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Dokumentation stellt fest: Es starben keine Zehntausende hinter dem Stacheldraht. Fast sieben Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wird die Zahl der Überlebenden täglich kleiner. Viele Soldaten der ehemaligen Wehrmacht haben nach der Kapitulation an der Westfront Hunger, Leid und Krankheiten in den berüchtigten Rheinwiesen lagern erlebt und überlebt. Nicht wenige starben.In der Nachkriegszeit entstanden Legenden um diese Lager, die den Tatsachen nicht standhalten. So wurden die Ursachen für die Kriegsgefangenschaft außer Acht gelassen, oder beispielsweise die in keiner Weise zutreffende Zahl von einer Million Toten publiziert.Die Autoren Wolfgang Gückelhorn und Kurt Kleemann haben die Faktenlage sorgfältig aufgearbeitet und bewertet. Sie stellen diese mit Dokumenten und teils unveröffentlichtem Archivmaterial objektiv dar. Zeitzeugenaussagen und Fotos zeigen eindrucksvoll sowohl die Leiden der Gefangenen als auch das Bemühen der Siegermächte, die erkannten Verpflegungsprobleme nachhaltig zu beheben.Ein besonderes Augenmerk wird den Soldaten gewidmet, die in den Lagern ihr Leben verloren. Eindeutige Belege führen heute zu der Erkenntnis, dass es in den knapp vier Monaten des Rheinwiesenlagers Sinzig/Remagen kein Massensterben gegeben hat. Im Mai 1945 wurde dort mit annähernd 260.000 Gefangenen die größte Anzahl erreicht.Heute sind auf dem Ehrenfriedhof in Bodendorf 1212 Soldaten begraben. Wie es dazu kam, wird in dieser Dokumentation dargestellt.Ihre Gräber mahnen uns in jedem Krieg gibt es nur Verlierer und Opfer.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Himmel in Trümmern Gesamtausgabe
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Geballte Feuerkraft!Anfang 1945 befindet Deutschland sich zwischen zwei Fronten: Im Westen haben die Alliierten den Rhein überquert, im Osten steuert die Rote Armee auf Berlin zu. Als bei den Soldaten der Wehrmacht langsam die Hoffnung schwindet, belebt noch einmal die Hoffnung auf die Überlegenheit der revolutionären Technik des Düsenantriebs den in Trümmern liegenden Himmel. Die Me-262, wahre fliegende Gräber, werden von Männern gesteuert, deren Mut oft an Wahnsinn grenzt. Nikolaus Wedekind ist einer von ihnen. Dass er bisher dem Tod entkommen ist, liegt sicher an seinen außergewöhnlichen Eigenschaften... es sei denn, Fisto - ein mysteriöser, sprechender Hund - ist der Grund dafür.Die fünf Alben der Serie Himmel in Trümmern erscheinen hier zum ersten Mal vereint in einer deutschsprachigen Ausgabe. Dieser um reichhaltiges Bildmaterial und ein Interview mit dem Zeichner Olivier Dauger bereicherte Prachtband stellt ein Muss für alle Freunde von Luftfahrt- und Kriegscomics dar.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Himmel in Trümmern Gesamtausgabe
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geballte Feuerkraft!Anfang 1945 befindet Deutschland sich zwischen zwei Fronten: Im Westen haben die Alliierten den Rhein überquert, im Osten steuert die Rote Armee auf Berlin zu. Als bei den Soldaten der Wehrmacht langsam die Hoffnung schwindet, belebt noch einmal die Hoffnung auf die Überlegenheit der revolutionären Technik des Düsenantriebs den in Trümmern liegenden Himmel. Die Me-262, wahre fliegende Gräber, werden von Männern gesteuert, deren Mut oft an Wahnsinn grenzt. Nikolaus Wedekind ist einer von ihnen. Dass er bisher dem Tod entkommen ist, liegt sicher an seinen außergewöhnlichen Eigenschaften... es sei denn, Fisto - ein mysteriöser, sprechender Hund - ist der Grund dafür.Die fünf Alben der Serie Himmel in Trümmern erscheinen hier zum ersten Mal vereint in einer deutschsprachigen Ausgabe. Dieser um reichhaltiges Bildmaterial und ein Interview mit dem Zeichner Olivier Dauger bereicherte Prachtband stellt ein Muss für alle Freunde von Luftfahrt- und Kriegscomics dar.

Anbieter: buecher
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Soldaten-Gräber Krieger-Denkmäler Erinnerungsze...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Soldaten-Gräber Krieger-Denkmäler Erinnerungszeichen ab 109.95 EURO Entwürfe und Vorschläge. Reprint 2019

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Der Letzte Ansturm
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Soldaten am Ende ihrer Kräfte, im Schlamm der Schützengräben, die bald ihre Gräber sein werden. Ihr Auftrag: sich gegenseitig abzuschlachten... Die jahrelangen Grabenkämpfe des Ersten Weltkriegs traumatisierten eine ganze Generation. Ein berührendes Buch, welches die schrecklichen Ereignisse des ersten Weltkriegs schonungslos aufzeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot