Angebote zu "Reiseberichte" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Eine Kutsche ist wie eine Straßendirne ...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Bedingungen, unter denen Menschen im Europa der Frühen Neuzeit Reisen unternahmen, haben wir heute kaum eine Vorstellung. Alte Reiseberichte übergehen meist Beschreibungen der Straßenzustände, die Unbequemlichkeit der Kutschen, die Trostlosigkeit durchquerter Landstriche - obwohl vor allem solche Umstände den Reisealltag ausmachten. Antoni Maczak lässt die Erfahrung des Unterwegsseins zwischen 1500 und 1700 lebendig werden. Er zeigt, warum man reiste, was man sich vom Reisen erhoffte und wie man durchs Reisen verändert wurde. Probleme wie die Gefahr von Kutschenunfällen, die mühsame Suche nach erträglichen Herbergen oder zuverlässigen Begleitern geraten in den Blick. Wir hören von widrigem Wetter und Gelände, wilden Tieren, marodierenden Soldaten und Wegelagerern. Uns begegnen lästige Bettgenossen und eilfertige Gastwirte, zweideutige Reisebekanntschaften und strenge Zollkontrolleure. All dies verbindet der Autor mit farbigen Porträts verschiedener Typen von Reisenden - von Bischöfen und Gesandten mit prächtigem Gefolge bis zum einsamen Pilger oder Gelehrten, der sich aus Wissendurst und Fernweh auf den Weg macht.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Eine Kutsche ist wie eine Straßendirne ...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Bedingungen, unter denen Menschen im Europa der Frühen Neuzeit Reisen unternahmen, haben wir heute kaum eine Vorstellung. Alte Reiseberichte übergehen meist Beschreibungen der Straßenzustände, die Unbequemlichkeit der Kutschen, die Trostlosigkeit durchquerter Landstriche - obwohl vor allem solche Umstände den Reisealltag ausmachten. Antoni Maczak lässt die Erfahrung des Unterwegsseins zwischen 1500 und 1700 lebendig werden. Er zeigt, warum man reiste, was man sich vom Reisen erhoffte und wie man durchs Reisen verändert wurde. Probleme wie die Gefahr von Kutschenunfällen, die mühsame Suche nach erträglichen Herbergen oder zuverlässigen Begleitern geraten in den Blick. Wir hören von widrigem Wetter und Gelände, wilden Tieren, marodierenden Soldaten und Wegelagerern. Uns begegnen lästige Bettgenossen und eilfertige Gastwirte, zweideutige Reisebekanntschaften und strenge Zollkontrolleure. All dies verbindet der Autor mit farbigen Porträts verschiedener Typen von Reisenden - von Bischöfen und Gesandten mit prächtigem Gefolge bis zum einsamen Pilger oder Gelehrten, der sich aus Wissendurst und Fernweh auf den Weg macht.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke: Romane, Reiseberichte & Journ...
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kurt Aram (1869-1934) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er war Redakteur beim Berliner Tageblatt, Mitherausgeber der Literaturzeitschrift März und verfasste eine Reihe von Romanen, die allgemein zur Unterhaltungsliteratur gezählt werden. Inhalt: Romane: Familie Dungs Leda Oh Ali An den Ufern des Araxes Reiseberichte: Mit 100 Mark nach Amerika Wer soll nicht auswandern? Wer darf auswandern? Wer soll auswandern? Was muss ich können, wenn ich auswandere? Wann wandere ich aus? Was nehme ich mit? Soll ich die Familie mitnehmen? Zwischendeck oder II. Klasse? Schnelldampfer oder langsamer Dampfer? Wo kaufe ich mein Billett? Billett bis Neuyork oder weiter? Wie benehme ich mich auf dem Schiff? Die Seekrankheit Wie benehme ich mich auf Ellis Island? Herberge oder Wirtshaus? Was soll ich tun? Stadt oder Land? Englisch? Wie lerne ich Englisch? Soll ich amerikanischer Bürger werden? Auszug aus der Verfassung der Vereinigten Staaten Im Zwischendeck bei bewegter See Im Zwischendeck bei Nebel Die Angst vor Ellis Island Im Hafen von Neuyork Der erste Verdienst Up and down Nach Sibirien mit hunderttausend Deutschen Die Reise nach Tiflis Die Kriegserklärung In der russischen Mausefalle An der Madatowskij-Insel Haussuchung Eingesperrt Wieder unter Deutschen Unter russischen Soldaten Verschickt Der Transport nach Wjatka In Schnee und Eis Unter russischen Rekruten Die Befreiung 'Amerikanski' Die Reise durch Finnland

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Kurt Aram: Romane, Reiseberichte & Journalistis...
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Kurt Aram (1869-1934) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er war Redakteur beim Berliner Tageblatt, Mitherausgeber der Literaturzeitschrift März und verfasste eine Reihe von Romanen, die allgemein zur Unterhaltungsliteratur gezählt werden. Inhalt: Romane: Familie Dungs Leda Oh Ali An den Ufern des Araxes Reiseberichte: Mit 100 Mark nach Amerika Wer soll nicht auswandern? Wer darf auswandern? Wer soll auswandern? Was muss ich können, wenn ich auswandere? Wann wandere ich aus? Was nehme ich mit? Soll ich die Familie mitnehmen? Zwischendeck oder II. Klasse? Schnelldampfer oder langsamer Dampfer? Wo kaufe ich mein Billett? Billett bis Neuyork oder weiter? Wie benehme ich mich auf dem Schiff? Die Seekrankheit Wie benehme ich mich auf Ellis Island? Herberge oder Wirtshaus? Was soll ich tun? Stadt oder Land? Englisch? Wie lerne ich Englisch? Soll ich amerikanischer Bürger werden? Auszug aus der Verfassung der Vereinigten Staaten Im Zwischendeck bei bewegter See Im Zwischendeck bei Nebel Die Angst vor Ellis Island Im Hafen von Neuyork Der erste Verdienst Up and down Nach Sibirien mit hunderttausend Deutschen Die Reise nach Tiflis Die Kriegserklärung In der russischen Mausefalle An der Madatowskij-Insel Haussuchung Eingesperrt Wieder unter Deutschen Unter russischen Soldaten Verschickt Der Transport nach Wjatka In Schnee und Eis Unter russischen Rekruten Die Befreiung 'Amerikanski' Die Reise durch Finnland

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Auf Reisen im Mittelalter
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Auf Reisen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die 'Begegnung mit dem Fremden ist wesentlicher Bestandteil des mittelalterlichen Lebens'. Eine der wesentlichen Möglichkeiten, Fremdes kennen zu lernen, war und ist es auf Reisen zu gehen. Diese Möglichkeit hatte im Mittelalter jedoch nur eine geringe Anzahl von Menschen. Die überwiegende Mehrheit war sesshaft und stark mit ihrer Heimat verwurzelt. Bei denjenigen, die auf Reisen gingen, war es oft durch ihren Beruf oder ihre Aufgabe bedingt. So mussten zum Beispiel Händler, Soldaten und Pilger ihre Heimat verlassen. Nur ein sehr geringer Teil reiste zum persönlichen Vergnügen. Die Begegnung mit dem Fremden erfolgte oft indirekt über Reiseberichte und Reisebeschreibungen, die nicht immer real waren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Kurt Aram: Romane, Reiseberichte & Journalistis...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Kurt Aram (1869-1934) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er war Redakteur beim Berliner Tageblatt, Mitherausgeber der Literaturzeitschrift März und verfasste eine Reihe von Romanen, die allgemein zur Unterhaltungsliteratur gezählt werden. Inhalt: Romane: Familie Dungs Leda Oh Ali An den Ufern des Araxes Reiseberichte: Mit 100 Mark nach Amerika Wer soll nicht auswandern? Wer darf auswandern? Wer soll auswandern? Was muß ich können, wenn ich auswandere? Wann wandere ich aus? Was nehme ich mit? Soll ich die Familie mitnehmen? Zwischendeck oder II. Klasse? Schnelldampfer oder langsamer Dampfer? Wo kaufe ich mein Billett? Billett bis Neuyork oder weiter? Wie benehme ich mich auf dem Schiff? Die Seekrankheit Wie benehme ich mich auf Ellis Island? Herberge oder Wirtshaus? Was soll ich tun? Stadt oder Land? Englisch? Wie lerne ich Englisch? Soll ich amerikanischer Bürger werden? Auszug aus der Verfassung der Vereinigten Staaten Im Zwischendeck bei bewegter See Im Zwischendeck bei Nebel Die Angst vor Ellis Island Im Hafen von Neuyork Der erste Verdienst Up and down Nach Sibirien mit hunderttausend Deutschen Die Reise nach Tiflis Die Kriegserklärung In der russischen Mausefalle An der Madatowskij-Insel Haussuchung Eingesperrt Wieder unter Deutschen Unter russischen Soldaten Verschickt Der Transport nach Wjatka In Schnee und Eis Unter russischen Rekruten Die Befreiung 'Amerikanski' Die Reise durch Finnland

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke: Romane, Reiseberichte & Journ...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurt Aram (1869-1934) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er war Redakteur beim Berliner Tageblatt, Mitherausgeber der Literaturzeitschrift März und verfasste eine Reihe von Romanen, die allgemein zur Unterhaltungsliteratur gezählt werden. Inhalt: Romane: Familie Dungs Leda Oh Ali An den Ufern des Araxes Reiseberichte: Mit 100 Mark nach Amerika Wer soll nicht auswandern? Wer darf auswandern? Wer soll auswandern? Was muß ich können, wenn ich auswandere? Wann wandere ich aus? Was nehme ich mit? Soll ich die Familie mitnehmen? Zwischendeck oder II. Klasse? Schnelldampfer oder langsamer Dampfer? Wo kaufe ich mein Billett? Billett bis Neuyork oder weiter? Wie benehme ich mich auf dem Schiff? Die Seekrankheit Wie benehme ich mich auf Ellis Island? Herberge oder Wirtshaus? Was soll ich tun? Stadt oder Land? Englisch? Wie lerne ich Englisch? Soll ich amerikanischer Bürger werden? Auszug aus der Verfassung der Vereinigten Staaten Im Zwischendeck bei bewegter See Im Zwischendeck bei Nebel Die Angst vor Ellis Island Im Hafen von Neuyork Der erste Verdienst Up and down Nach Sibirien mit hunderttausend Deutschen Die Reise nach Tiflis Die Kriegserklärung In der russischen Mausefalle An der Madatowskij-Insel Haussuchung Eingesperrt Wieder unter Deutschen Unter russischen Soldaten Verschickt Der Transport nach Wjatka In Schnee und Eis Unter russischen Rekruten Die Befreiung 'Amerikanski' Die Reise durch Finnland

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Kurt Aram: Romane, Reiseberichte & Journalistis...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Kurt Aram (1869-1934) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er war Redakteur beim Berliner Tageblatt, Mitherausgeber der Literaturzeitschrift März und verfasste eine Reihe von Romanen, die allgemein zur Unterhaltungsliteratur gezählt werden. Inhalt: Romane: Familie Dungs Leda Oh Ali An den Ufern des Araxes Reiseberichte: Mit 100 Mark nach Amerika Wer soll nicht auswandern? Wer darf auswandern? Wer soll auswandern? Was muß ich können, wenn ich auswandere? Wann wandere ich aus? Was nehme ich mit? Soll ich die Familie mitnehmen? Zwischendeck oder II. Klasse? Schnelldampfer oder langsamer Dampfer? Wo kaufe ich mein Billett? Billett bis Neuyork oder weiter? Wie benehme ich mich auf dem Schiff? Die Seekrankheit Wie benehme ich mich auf Ellis Island? Herberge oder Wirtshaus? Was soll ich tun? Stadt oder Land? Englisch? Wie lerne ich Englisch? Soll ich amerikanischer Bürger werden? Auszug aus der Verfassung der Vereinigten Staaten Im Zwischendeck bei bewegter See Im Zwischendeck bei Nebel Die Angst vor Ellis Island Im Hafen von Neuyork Der erste Verdienst Up and down Nach Sibirien mit hunderttausend Deutschen Die Reise nach Tiflis Die Kriegserklärung In der russischen Mausefalle An der Madatowskij-Insel Haussuchung Eingesperrt Wieder unter Deutschen Unter russischen Soldaten Verschickt Der Transport nach Wjatka In Schnee und Eis Unter russischen Rekruten Die Befreiung 'Amerikanski' Die Reise durch Finnland

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Auf Reisen im Mittelalter
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Auf Reisen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die 'Begegnung mit dem Fremden ist wesentlicher Bestandteil des mittelalterlichen Lebens'. Eine der wesentlichen Möglichkeiten, Fremdes kennen zu lernen, war und ist es auf Reisen zu gehen. Diese Möglichkeit hatte im Mittelalter jedoch nur eine geringe Anzahl von Menschen. Die überwiegende Mehrheit war sesshaft und stark mit ihrer Heimat verwurzelt. Bei denjenigen, die auf Reisen gingen, war es oft durch ihren Beruf oder ihre Aufgabe bedingt. So mussten zum Beispiel Händler, Soldaten und Pilger ihre Heimat verlassen. Nur ein sehr geringer Teil reiste zum persönlichen Vergnügen. Die Begegnung mit dem Fremden erfolgte oft indirekt über Reiseberichte und Reisebeschreibungen, die nicht immer real waren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot