Angebote zu "Reinhold" (94 Treffer)

Kategorien

Shops

Mros, L: Ständekonflikte bei Jakob Michael Rein...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ständekonflikte bei Jakob Michael Reinhold Lenz´ 'Die Soldaten', Autor: Mros, Lisa Sofie, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsch, Rubrik: Lektüren, Interpretationen, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 52 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Die Soldaten / Der Hofmeister - Jakob Michael R...
1,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Lenz-Studien
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch sind ausgewählte Aufsätze zu Jakob Michael Reinhold Lenz in überarbeiteter Form zusammengefasst und durch neue Studien ergänzt. Literaturgeschichtliche Zusammenhänge (Aufklärung, Sturm und Drang) werden ebenso ausführlich diskutiert wie verschiedene Aspekte zum Werk. Neue Überlegungen und Thesen werden in mikrologischen Lektüren vorgestellt.Behandelt werden u.a. »Die Anmerkungen übers Theater«, »Der Hofmeister«, »Die Soldaten« und »Pandämonium Germanikum«.Matthias Luserke lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt. Er ist Mitherausgeber des Lenz-Jahrbuchs/Sturm und Drang Studien und ausgewiesener Lenz-Forscher. Seine wissenschaftlichen Interessen reichen von der Literatur des Mittelalters bis zur Gegenwart.Zuletzt sind von ihm erschienen: »Der junge Goethe« (1999) und »Schule erzählt. Literarische Spiegelbilder im 19. und 20. Jahrhundert« (1999).

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Lenz-Studien
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch sind ausgewählte Aufsätze zu Jakob Michael Reinhold Lenz in überarbeiteter Form zusammengefasst und durch neue Studien ergänzt. Literaturgeschichtliche Zusammenhänge (Aufklärung, Sturm und Drang) werden ebenso ausführlich diskutiert wie verschiedene Aspekte zum Werk. Neue Überlegungen und Thesen werden in mikrologischen Lektüren vorgestellt.Behandelt werden u.a. »Die Anmerkungen übers Theater«, »Der Hofmeister«, »Die Soldaten« und »Pandämonium Germanikum«.Matthias Luserke lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt. Er ist Mitherausgeber des Lenz-Jahrbuchs/Sturm und Drang Studien und ausgewiesener Lenz-Forscher. Seine wissenschaftlichen Interessen reichen von der Literatur des Mittelalters bis zur Gegenwart.Zuletzt sind von ihm erschienen: »Der junge Goethe« (1999) und »Schule erzählt. Literarische Spiegelbilder im 19. und 20. Jahrhundert« (1999).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Der Hofmeister / Die Soldaten. Interpretationen...
2,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Die Soldaten. Erläuterungen und Dokumente - Jak...
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Mros, L: Ständekonflikte bei Jakob Michael Rein...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ständekonflikte bei Jakob Michael Reinhold Lenz´ 'Die Soldaten', Autor: Mros, Lisa Sofie, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsch, Rubrik: Lektüren, Interpretationen, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 51 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Jahrbuch Innere Führung 2018
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Jubiläumsband: 10 Jahre Jahrbuch Innere Führung im Miles-Verlag! Im 10. Jahrbuch Innere Führung stellen sich die Autoren der Herausforderung, neu zu denken und Alternativen für Selbstverständnis und Führungskultur der Bundeswehr aufzuzeigen. Dabei wird deutlich: Die Innere Führung beruht auf Voraussetzungen, die sie selbst nicht schaffen kann. Sie benötigt dafür die Unterstützung durch Politik, Gesellschaft und auch durch die Angehörigen der Bundeswehr selbst, vor allem durch das militärische Führungspersonal. Und in all diesen Bereichen gibt es Ambivalenzen, Zögern und Zaudern, aber auch viel Ignoranz. In ihren Beiträgen beschäftigen sich die Autoren mit der spannungsreichen Trinität von Politik, Gesellschaft und Streitkräften. Einige Analysen unterstreichen Notwendigkeit und Erfolge der Inneren Führung. Andere begründen, warum es Zeit für einen Neuanfang ist und wie dieser aussehen könnte. Darüber hinaus enthält das Jahrbuch Analysen und Handlungsvorschläge für die Förderung der Strategiefähigkeit in Deutschland. Die zentrale Frage, welche Rolle die Staatsbürgerlichkeit im Selbstbild des Soldaten der Bundeswehr künftig spielen soll, spiegelt sich in einer in diesem Jahrbuch aufgenommenen Kontroverse wider. Sie fordert jeden Einzelnen zur Stellungnahme heraus. Mit Beiträgen von Klaus Beck, Eberhard Birk, Jochen Bohn, Marcel Bohnert, Kai Uwe Bormann, Gerhard Brugmann, Peter Buchner, Dagmar Bussiek, Dirk Freudenberg, Rainer L. Glatz, Uwe Hartmann, Reinhold Janke, Gerhard Kümmel, Bernd Lawall, Gustav Lünenborg, Klaus Naumann, Rainer Prätorius, Lena Pütz, Reinhold Robbe, Claus von Rosen, Martin Sebaldt, Dierk Spreen und Meike Wanner.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Jahrbuch Innere Führung 2018
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Jubiläumsband: 10 Jahre Jahrbuch Innere Führung im Miles-Verlag! Im 10. Jahrbuch Innere Führung stellen sich die Autoren der Herausforderung, neu zu denken und Alternativen für Selbstverständnis und Führungskultur der Bundeswehr aufzuzeigen. Dabei wird deutlich: Die Innere Führung beruht auf Voraussetzungen, die sie selbst nicht schaffen kann. Sie benötigt dafür die Unterstützung durch Politik, Gesellschaft und auch durch die Angehörigen der Bundeswehr selbst, vor allem durch das militärische Führungspersonal. Und in all diesen Bereichen gibt es Ambivalenzen, Zögern und Zaudern, aber auch viel Ignoranz. In ihren Beiträgen beschäftigen sich die Autoren mit der spannungsreichen Trinität von Politik, Gesellschaft und Streitkräften. Einige Analysen unterstreichen Notwendigkeit und Erfolge der Inneren Führung. Andere begründen, warum es Zeit für einen Neuanfang ist und wie dieser aussehen könnte. Darüber hinaus enthält das Jahrbuch Analysen und Handlungsvorschläge für die Förderung der Strategiefähigkeit in Deutschland. Die zentrale Frage, welche Rolle die Staatsbürgerlichkeit im Selbstbild des Soldaten der Bundeswehr künftig spielen soll, spiegelt sich in einer in diesem Jahrbuch aufgenommenen Kontroverse wider. Sie fordert jeden Einzelnen zur Stellungnahme heraus. Mit Beiträgen von Klaus Beck, Eberhard Birk, Jochen Bohn, Marcel Bohnert, Kai Uwe Bormann, Gerhard Brugmann, Peter Buchner, Dagmar Bussiek, Dirk Freudenberg, Rainer L. Glatz, Uwe Hartmann, Reinhold Janke, Gerhard Kümmel, Bernd Lawall, Gustav Lünenborg, Klaus Naumann, Rainer Prätorius, Lena Pütz, Reinhold Robbe, Claus von Rosen, Martin Sebaldt, Dierk Spreen und Meike Wanner.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot