Angebote zu "Jüdische" (115 Treffer)

Kategorien

Shops

Gibas, Monika: Jüdische Soldaten Magdeburgs
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jüdische Soldaten Magdeburgs, Titelzusatz: Regionalgeschichtliche Aspekte des Ersten Weltkrieges, Autor: Gibas, Monika // Krause, Ulrike, Verlag: Mitteldeutscher Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Geschichte: Ereignisse und Themen, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 94, Abbildungen: s/w- und Farbabbildungen, Gewicht: 244 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Jüdische Soldaten - Jüdischer Widerstand
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Jüdische Soldaten - Jüdischer Widerstand, Titelzusatz: In Deutschland und Frankreich, Redaktion: Berger, Michael // Römer-Hillebrecht, Gideon, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Schöningh, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Militärgeschichte // Widerstand // Judentum // Weltreligionen // Frankreich // bis 1945 // Nationalsozialismus // Deutschland // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 520, Gewicht: 1063 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Rigg, Bryan Mark: Hitlers jüdische Soldaten
45,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2003, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Hitlers jüdische Soldaten, Übersetzung: Nicolai, Karl, Autor: Rigg, Bryan Mark, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Schöningh, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Weltkrieg 1939 // 45 // Gesamtdarstellungen // Judentum // Weltreligionen // Deutsche Geschichte // Nationalsozialismus // Militär // Deutschland // Faschismus und Nationalsozialismus // Europäische Geschichte // Geschichte: Ereignisse und Themen, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 439, Abbildungen: 109 Fotos, Gewicht: 911 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Hitlers jüdische Soldaten - Bryan Mark Rigg
2,80 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Buch - Vielleicht Esther
19,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hieß sie wirklich Esther, die Großmutter des Vaters, die 1941 im besetzten Kiew allein in der Wohnung der geflohenen Familie zurückblieb? Die jiddischen Worte, die sie vertrauensvoll an die deutschen Soldaten auf der Straße richtete - wer hat sie gehört? Und als die Soldaten die Babuschka erschossen, "mit nachlässiger Routine" wer hat am Fenster gestanden und zugeschaut? Die unabgeschlossene Familiengeschichte, die Katja Petrowskaja in kurzen Kapiteln erzählt, hätte ein tragischer Epochenroman werden können: der Student Judas Stern, ein Großonkel, verübte 1932 ein Attentat auf den deutschen Botschaftsrat in Moskau. Sterns Bruder, ein Revolutionär aus Odessa, gab sich den Untergrundnamen Petrowski. Ein Urgroßvater gründete in Warschau ein Waisenhaus für taubstumme jüdische Kinder. Wenn aber schon der Name nicht mehr gewiß ist, was kann man dann überhaupt wissen? Statt ihren gewaltigen Stoff episch auszubreiten, schreibt die Autorin von ihren Reisen zu den Schauplätzen, reflektiert über ein zersplittertes, traumatisiertes Jahrhundert und rückt Figuren ins Bild, deren Gesichter nicht mehr erkennbar sind. Ungläubigkeit, Skrupel und ein Sinn für Komik wirken in jedem Satz dieses eindringlichen Buches.Katja Petrowskaja, 1970 in Kiew geboren, studierte Literaturwissenschaft in Tartu (Estland) und promovierte in Moskau. Seit 1999 lebt sie in Berlin und arbeitet als Journalistin für russische und deutsche Print-Netzmedien. Seit 2011 ist sie Kolumnistin bei der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Anbieter: yomonda
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Meck, J: 'Sind wir Weiber oder entnervte Schwäc...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 'Sind wir Weiber oder entnervte Schwächlinge?' Ressentiments gegen jüdische Soldaten am Vorabend der preußischen Befreiungskriege, Autor: Meck, Julian, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 84, Gattung: Magisterarbeit, Informationen: Paperback, Gewicht: 135 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Meck, J: 'Sind wir Weiber oder entnervte Schwäc...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 'Sind wir Weiber oder entnervte Schwächlinge?' Ressentiments gegen jüdische Soldaten am Vorabend der preußischen Befreiungskriege, Autor: Meck, Julian, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 84, Gattung: Magisterarbeit, Informationen: Paperback, Gewicht: 135 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Buch - Spirou und Fantasio, Spirou oder: die Ho...
14,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Brüssel im Januar 1940. Der Krieg! Die Deutschen! Gibt es dieser Tage denn kein anderes Thema?! Spirou mag es nicht mehr hören. Selbst Fantasio leistet Militärdienst und träumt von großen Heldentaten fürs Vaterland. Dabei ist Belgien doch neutral! Als er aber Bekanntschaft mit Felix macht, der neu in Brüssel ist, beginnt sich Spirous Blick auf die Dinge zu ändern: Die Deutschen verfolgen Menschen jüdischen Glaubens?! Felix war gezwungen, sein Zuhause in Deutschland zu verlassen?! Unglaublich! Als wenig später tatsächlich deutsche Soldaten in Brüssel einmarschieren und man jüdische Exilanten auch hier zusammentreiben und in Lager deportieren lässt, ist Spirous politisches Bewusstsein erwacht... Zehn Jahre nach "Porträt eines Helden als junger Tor" knüpft Émile Bravo nahtlos an die Geschehnisse seines "Spirou"-Klassikers an. Vor dem Hintergrund des über Europa hereinbrechenden deutschen Angriffskriegs erzählt er in vier Bänden einen Comic-Roman, der Abenteuer, Humor, historische Fakten und philosophische Reflexionen fulminant vereint. Anhand des Schicksals von Spirous Freund Felix gelingt Émile Bravo zudem eine universelle Auseinandersetzung mit dem Totalitarismus.

Anbieter: yomonda
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot