Angebote zu "Itzt" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Venzl:'Itzt kommen die Soldaten'
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: 'Itzt kommen die Soldaten', Titelzusatz: Studien zum deutschsprachigen Militärdrama des 18. Jahrhunderts, Autor: Venzl, Tilman, Verlag: Klostermann Vittorio GmbH // Klostermann, Vittorio, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Drama // Dramatiker // Schauspiel // Militärgeschichte // Literaturwissenschaft // LITERARY CRITICISM // Deutschland // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // Literaturwissenschaft: Dramen und Dramatiker // allgemein, Rubrik: Sprachwissenschaft // Sonstiges, Seiten: 608, Reihe: Das Abendland. Forschungen zur Geschichte europäischen Geisteslebens, Gewicht: 900 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Itzt kommen die Soldaten
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Itzt kommen die Soldaten ab 98 € als gebundene Ausgabe: Studien zum deutschsprachigen Militärdrama des 18. Jahrhunderts. Auflage 2019. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Werke
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dramen:Der Hofmeister - Der neue Menoza - Die Soldaten - Pandämonium GermanikumProsa:Moralische Bekehrung eines Poeten - Der WaldbruderGedichte:Auf die Augen der Camilla - Priamus und Thisbe - Wo bis du itzt, mein unvergeßlich Mädchen - Fühl alle Lust, fühl alle Pein - Gibst mir ein, ich soll dich bitten - Die Demut - Ausfluß des Herzens - Über die deutsche Dichtkunst - Nachtschwärmerei - Freundin aus der Wolke - An die Sonne - An das Herz - Die erste Frühlingspromenade - Auf ein Papillote - An ** - Impromptü auf dem Parterre - Ich suche sie umsonst die heilige Stelle - Eduard Allwills erstes geistliches Lied - Der verlorne Augenblick/Die verlorne Seligkeit - Lied zum teutschen Tanz - Die Liebe auf dem Lande - Ach du um die die Blumen sich - Schinznacher Impromptüs - Willkommen kleine BürgerinTheoretische Schriften:Anmerkungen übers Theater - Über Götz von Berlichingen - Über die Veränderung des Theaters im Shakespear - Rezension des Neuen Menoza - Über die Bearbeitung der deutschen Sprache im Elsaß, Breisgau, und den benachbarten Gegenden - Versuch über das erste Principium der Moral - Über die Natur unseres Geistes - Briefe eines jungen L. von Adel an seine Mutter in L. aus ** in **

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Werke
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dramen:Der Hofmeister - Der neue Menoza - Die Soldaten - Pandämonium GermanikumProsa:Moralische Bekehrung eines Poeten - Der WaldbruderGedichte:Auf die Augen der Camilla - Priamus und Thisbe - Wo bis du itzt, mein unvergeßlich Mädchen - Fühl alle Lust, fühl alle Pein - Gibst mir ein, ich soll dich bitten - Die Demut - Ausfluß des Herzens - Über die deutsche Dichtkunst - Nachtschwärmerei - Freundin aus der Wolke - An die Sonne - An das Herz - Die erste Frühlingspromenade - Auf ein Papillote - An ** - Impromptü auf dem Parterre - Ich suche sie umsonst die heilige Stelle - Eduard Allwills erstes geistliches Lied - Der verlorne Augenblick/Die verlorne Seligkeit - Lied zum teutschen Tanz - Die Liebe auf dem Lande - Ach du um die die Blumen sich - Schinznacher Impromptüs - Willkommen kleine BürgerinTheoretische Schriften:Anmerkungen übers Theater - Über Götz von Berlichingen - Über die Veränderung des Theaters im Shakespear - Rezension des Neuen Menoza - Über die Bearbeitung der deutschen Sprache im Elsaß, Breisgau, und den benachbarten Gegenden - Versuch über das erste Principium der Moral - Über die Natur unseres Geistes - Briefe eines jungen L. von Adel an seine Mutter in L. aus ** in **

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Der Zupfgeigenhansl
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

ACH BLUEMLEIN BLAU|ACH ESLEIN LIESES ESELEIN|ACH GOTT WIE WEH TUT SCHEIDEN|ADE ZUR GUTEN NACHT|ALL MEINE GEDANKEN|ALS DIE WUNDERSCHOENE|ALS ICH EIN JUNG' GESELLE WAR|ALS WIR JUENGST IN REGENSBURG WAREN|AM MONTAG|AS DEANDL MITN ROTEN|AUF DIESER WELT HAB ICH|AUF JENEM BERGE|AUFM WASA|BEI WATERLOO DA FIEL|BIN I NET A LUSTIGER|BIN I NET A PUERSCHLE|BIST DU DES GOLDSCHMIEDS TOECHTERLEIN|BRUEDER BRUEDER WIR MUESSEN ZIEHEN|BRUEDER FREUT EUCH|DA DROBEN AUF JENEM BERGE|DA DRUNTEN IN DEM TIEFEN|DA JESUS IN DEN GARTEN GING|DANZ DANZ QUIESELCHE|DAS LIEBEN BRINGT GROSS FREUD|DAT DU MIN LEEVSTEN BUEST|DEI OBEN UFF EM BERGLI|DER BLINDE JOST|DER GRIMMIGE TOD|DER HELLE TAG BRICHT AN|DER JAEGER IN DEM GRUENEN WALD|DER KOENIG VON SACHSEN|DER KUCKUCK AUF DEM ZAUNE SASS|DER MAYEN DER MAYEN|DER MOND IST AUFGEGANGEN|DER WINTER IST VERGANGEN|DES MORGENS ZWISCHEN|DIE BINSCHGAUER|DIE FRAA WOLLT|DIE GEDANKEN SIND FREI|DIE LEINEWEBER|DIE LIEBE MAIENZEIT|DIE REISE NACH JUETLAND|DIE ROSEN BLUEHEN IM TALE|DIE VOEGEL IN DEM WALDE|DA DROBN AUF'M BERGAL|DORT NIEDN IN JENEM HOLZE|DORT OBEN DORT OBEN|DREI LAUB AUF EINER LINDEN|DREI LILIEN DREI LILIEN|DROBEN IM OBERLAND|DU MEIN EINZIG LICHT|DURCHS WIESETAL GANG I JETZT NA|EI BUEBLA WENNST MICH SO GERN HAEST|EI MUTTER LIEBE MUTTER|EIN BAEUMLEIN STAND|EIN FAEHNRICH ZOG|EIN JAEGER AUS KURPFALZ|EIN POSTKNECHT IST|EIN SCHAEFER UEBER DIE|EIN SCHIFFLEIN SAH ICH FAHREN|EIN SCHWARZBRAUNES MAEDCHEN|EIN VOGEL WOLLTE HOCHZEIT MACHEN|EI WAS BIN I FUER E LUSTIGER|ES BLIES EIN JAEGER WOHL IN SEIN HORN|ES BLUEHN DREI ROSEN|ES BUREBUEEBLI MAH I NID|ES ES ES UND ES|ES FIEL EIN REIF|ES FREIT EIN WILDER WASSERMANN|ES FUHR SICH EIN PFALZGRAF|ES GEHT EINE DUNKLE WOLK' HEREIN|ES HAETT E BUR|ES HAT EIN BAUER DREI|ES HAT EIN BAUER EIN|ES HAT EIN SCHWAB EIN|ES IST DER MORGENSTERNE|ES IST EIN ROS ENTSPRUNGEN|ES IST EIN SCHNEE GEFALLEN|ES IST EIN SCHNITTER HEISST DER TOD|ES LIEGT EIN SCHLOSS|ES REIT DER HERR UND AUCH SEIN KNECHT|Es reit der Herr von Falkenstein|ES REITEN DREI REITER|ES REITEN ITZT|ES RITT EIN HERR|ES RITT EIN REITER SEHR WOHLGEMUT|ES RITT EIN REITER WOHL DURCH|ES RITTEN DREI REITER|ES SASS EIN KAEFER|ES SASS EIN KAETERLEIN|ES SASS EIN KLEIN WILD VOEGELEIN|ES SOALL SICH DOACH KAANER|ES STAND EIN LIND|ES STEHT EIN BAUM|ES STEHT EIN LIND|ES TAGET VOR DEM WALDE|ES TOENT DES ABENDGLOECKLEINS SCHLAG|ES WAR EIN MARKGRAF|Es waren drei Gesellen|ES WAREN EINMAL DREI REITER|ES WELKEN ALLE BLAETTER|ES WOHNTE EINE MUELLERIN|ES WOHNTE EIN MUELLER|ES WOLLT EIN JAEGERLEIN JAGEN|ES WOLLT EIN MAEDCHEN FRUEH AUFSTEHN|ES WOLLTE EIN MAEGDLEIN TANZEN|ES WOLLTE EIN MAEGDLEIN WOHL|ES WOLLTE EINMAL EIN EDLER|ES WOLLTE EIN SCHNEIDER|ES WOLLTE SICH EINSCHLEICHEN|ET WASSEN TWE KUENIGESKINNER|FEINSLIEBCHEN DU SOLLST MIR NICHT BARFUSS GEHN|FRAU NACHTIGALL KLEINS|FRISCH AUF FRISCH AUF|FRISCH AUF SOLDATENBLUT|GAR HOCH AUF JENEM BERGE|GAR LIEBLICH HAT SICH GESELLET|GESEGN DICH LAUB|GESTERN BEI MONDENSCHEIN|GLUECK AUF GLUECK AUF|GOTT GNAD|GUT GSELL UND DU MUSST|HAB MEIN WAGE VOLLGELADE|HANSEL DEIN GRETLEIN|HANS NABER ICK HEBB ET JU|HERZLICH TUT MICH ERFREUEN|HORCH WAS KOMMT VON DRAUSSEN REIN|HOERT IHR HERREN|I BIN A STEIRABUA|ICH ARMES MAIDLEIN KLAG|ICH BIN EIN JUNG SOLDAT|ICH FAHR DAHIN|ICH GING DURCH EINEN GRASGRUENEN WALD|Ich ging emol spaziere|ICH HAB DIE NACHT GETRAEUMET|ICH HABE MEIN FEINSLIEBCHEN|ICH HABE MIR EINES ERWEAHLET|ICH HAB MIR MEIN WEIZEN AM BERG GESAET|ICH HOERT EIN SICHLEIN RAUSCHEN|ICH SCHELL MEIN HORN|Ich spring an diesem Ringe|ICH STEH AUF EINEM HOHEN|ICH WEISS EIN MAIDLEIN HUEBSCH UND FEIN|ICH WEISS MIR EIN LIEDLEIN|ICH WOLLT GERN SINGEN|IHR LUSTIGEN HANNOVERANER|IK HEBBE SE NCIH|IM AARGAEU SIND ZWEU LIEBI|INNSBRUCK ICH MUSS DICH LASSEN|IN MUETTERS STUEBELE|IN STILLER NACHT|JAENSKEN VON BREMEN|JE HOEHER DER KIRCHTURM|JETZT GANG I ANS BRUENNELE|JETZT KOMMT DIE ZEIT|JETZT REISEN WIR ZUM TOR|JOHANN VON MEPOMUK|KEIN FEUER KEINE KOHLE|KOELN AM RHEIN|KUME KUM GESELLE MIN|Lasst uns singen|Lippai steh auf vom Schlaf|LIPPE DETMOLD EINE WUNDERSCHOENE STADT|LUISE GING IM GARTEN|LUSTIG IST'S MATROSENLEBEN|MARIA DURCH EIN DORNWALD GING|MARIA WOLLT EINST WANDERN|MEERSTERN ICH DICH GRUESSE|MEI MUTTER MAG MI NET|MEIN SCHATZ DER IST AUF DIE WANDERSCHAFT HIN|MIR IST EIN SCHOENS BRAUNS MAIDELEIN|MIT LUST TAET ICH AUSREITEN|MORGEN MASCHIEREN WIR|MORGEN WILL MEIN SCHATZ|MUSKETIER SEINS LUSTIGE|MUSS I DENN MUSS I DENN ZUM STAEDELE HINAUS|NACHTIGALL ICH HOER DICH SINGEN|NIMM SIE BEI DIR|NU LAT UNZ SINGN|NUN ADE JETZT MUSS|O SCHIPMANN O SCHIPMANN|O STRASSBURG O STRASSBURG|O VIJAND WAT VALSCH HEBT GIJ|O WUNDERBARES GLUECK|PRINZ EUGEN DER EDLE RITTER|REGINA WOLLT IN GARTEN|ROSESTOCK HOLDERBLUEH|SCHAETZCHEN SAG WAS FEHLT|SCHATZ MEIN SCHATZ|SCHAUGTS AUSSI|SCHIRRT DIR ROSSE|SCHLAF MEIN KINDELEIN|SCHLAF SANFT UND WOHL|SCHOEN IST DIE JUGEND|SCHWESTERLEIN WANN GEHN WIR NACH HAUS|SIE GLEICHT WOHL|S ISCH AEBE N E MOENSCH|S ISCH NO NET LANG|S IST ALLES DUNKEL|SITZT E KLOIS VOGERL|SO GRUEN ALS IST DIE HEIDEN|SPINN SPINN MEINE LIEBE TOCHTER|SPRING AUF SPRING AUF SCHOENS HIRSCHELEIN|STAND ICH AUF HOHEM|STEH NUR AUF|STEHN ZWEI STERN|STERBEN IST EIN SCHWERE BUSS|STILL STILL STILL|TANZ RUEBER TANZ NUEBER|UFM BERGE DA GEHT DER|UN DORBI WAHNT HEI|UND UNSER LIEBEN FRAUEN|UNSA HANS HAUT HUASN|VERSTOHLEN GEHT DER MOND AUF|VO LUZERN UF WAEGGIS ZUE|VOM HIMMEL HOCH|WACH AUF MEINS HERZENS SCHOENE|WACH AUF MEIN SCHATZ|WAR EINS EIN BAYR HUSAR|WAER ICH EIN WILDER FALKE|WAS HAB ICH DEN|WAS HELFEN MIR|WAS WOELLN WIR AUF DEN ABEND|WEISS MIR EIN BLUEMLEIN BLAUE|WENN ALLE BRUENNLEIN FLIESSEN|WENN DER TOPF ABER NUN EIN LOCH HAT|WENN ICH AUF AMORBACH GEH|WENN ICH EIN VOEGLEIN WAER|WENNS DIE SOLDATEN|WER BEKUEMMERT SICH DRUM|WER GROSSE WUNDER|WIE KOMMT'S DASS DU SO TRAURIG BIST|WIE MACHEN'S DENN DIE SCHNEIDER|WIE SCHEINT DER MOND|WIE SCHOEN BLUEHT UNS DER MAIEN|WIR PREUSSISCHEN HUSAREN|WIR ZOGEN IN DAS FELD|WO E KLEINS HUETTLE STEHT|WO FIND ICH DANN|WO GEHST DU HIN|WOHLAN DIE ZEIT IST KOMMEN|WOHLAUF IHR WANDERSLEUT|WOHL HEUTE NOCH|WO SOLL ICH MICH HINKEHREN|WUNDERSCHON PRAECHTIGE|ZEHNTAUSEND MANN|Z' LAUTERBACH HAB I MEIN STRUMPF VERLORN|ZU OESTERREICH LIEGT|ZU REGENSBURG AUF DER KIRCHTURMSPITZ|ZU STRASSBURG

Anbieter: Notenbuch
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Itzt kommen die Soldaten
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Itzt kommen die Soldaten ab 98 EURO Studien zum deutschsprachigen Militärdrama des 18. Jahrhunderts. Auflage 2019

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
"Itzt kommen die Soldaten"
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 18. Jahrhundert entstehen rund 300 deutschsprachige Theaterstücke, in denen das Militär und dessen Kontakt- und Reibungspunkte mit der Zivilgesellschaft im Fokus des dramatischen Geschehens stehen. Das immense Interesse der Öffentlichkeit speist sich nicht zuletzt aus dem fundamentalen gesellschaftlichen Strukturwandel im Zuge der Errichtung Stehender Heere. Tilman Venzl zeigt in seiner kulturhistorisch ausgerichteten literaturwissenschaftlichen Untersuchung auf, wie diese Militärdramen komplexe gesellschaftliche Prozesse literarisch zur Darstellung bringen und sich herrschaftsaffirmativ oder herrschaftskritisch auf die neuen Problemlagen einlassen. Erstmals werden dabei die Erkenntnisse der Neuen Militärgeschichte umfassend in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts einbezogen. So wird am Beispiel ausgewählter Militärdramen - hierunter auch Lessings Minna von Barnhelm und Lenz' Die Soldaten - die gesamte form- und funktionsgeschichtliche Vielfalt des Sujets sichtbar.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
'Itzt kommen die Soldaten'
138,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im 18. Jahrhundert entstehen rund 300 deutschsprachige Theaterstücke, in denen das Militär und dessen Kontakt- und Reibungspunkte mit der Zivilgesellschaft im Fokus des dramatischen Geschehens stehen. Das immense Interesse der Öffentlichkeit speist sich nicht zuletzt aus dem fundamentalen gesellschaftlichen Strukturwandel im Zuge der Errichtung Stehender Heere. Tilman Venzl zeigt in seiner kulturhistorisch ausgerichteten literaturwissenschaftlichen Untersuchung auf, wie diese Militärdramen komplexe gesellschaftliche Prozesse literarisch zur Darstellung bringen und sich herrschaftsaffirmativ oder herrschaftskritisch auf die neuen Problemlagen einlassen. Erstmals werden dabei die Erkenntnisse der Neuen Militärgeschichte umfassend in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts einbezogen. So wird am Beispiel ausgewählter Militärdramen – hierunter auch Lessings Minna von Barnhelm und Lenz’ Die Soldaten – die gesamte form- und funktionsgeschichtliche Vielfalt des Sujets sichtbar. In the 18th century, as many as 300 German-language plays were produced with the military and its contact and friction with civil society serving as focus of the dramatic events. The immense public interest these plays attracted feeds not least on the fundamental social structural change that was brought about by the establishment of standing armies. In his historico-cultural literary study, Tilman Venzl shows how these military dramas literarily depict complex social processes and discuss the new problems in an affirmative or critical manner. For the first time, the findings of the New Military History are comprehensively included in the literary history of the 18th century. Thus, the example of selected military dramas – including Lessing's Minna von Barnhelm and Lenz's Die Soldaten – reveals the entire range of variety characterizing the history of both form and function of the subject.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
'Itzt kommen die Soldaten'
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 18. Jahrhundert entstehen rund 300 deutschsprachige Theaterstücke, in denen das Militär und dessen Kontakt- und Reibungspunkte mit der Zivilgesellschaft im Fokus des dramatischen Geschehens stehen. Das immense Interesse der Öffentlichkeit speist sich nicht zuletzt aus dem fundamentalen gesellschaftlichen Strukturwandel im Zuge der Errichtung Stehender Heere. Tilman Venzl zeigt in seiner kulturhistorisch ausgerichteten literaturwissenschaftlichen Untersuchung auf, wie diese Militärdramen komplexe gesellschaftliche Prozesse literarisch zur Darstellung bringen und sich herrschaftsaffirmativ oder herrschaftskritisch auf die neuen Problemlagen einlassen. Erstmals werden dabei die Erkenntnisse der Neuen Militärgeschichte umfassend in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts einbezogen. So wird am Beispiel ausgewählter Militärdramen – hierunter auch Lessings Minna von Barnhelm und Lenz’ Die Soldaten – die gesamte form- und funktionsgeschichtliche Vielfalt des Sujets sichtbar. In the 18th century, as many as 300 German-language plays were produced with the military and its contact and friction with civil society serving as focus of the dramatic events. The immense public interest these plays attracted feeds not least on the fundamental social structural change that was brought about by the establishment of standing armies. In his historico-cultural literary study, Tilman Venzl shows how these military dramas literarily depict complex social processes and discuss the new problems in an affirmative or critical manner. For the first time, the findings of the New Military History are comprehensively included in the literary history of the 18th century. Thus, the example of selected military dramas – including Lessing's Minna von Barnhelm and Lenz's Die Soldaten – reveals the entire range of variety characterizing the history of both form and function of the subject.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe