Angebote zu "Frankreich" (713 Treffer)

Kategorien

Shops

Jüdische Soldaten - Jüdischer Widerstand in Deu...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals in der deutschen Historiographie liegt ein Sachbuch vor, das die Themen jüdische Soldaten und jüdischer Widerstand in Deutschland und Frankreich umfassend darstellt und dabei Schlussfolgerungen für beide Länder und den weiteren Weg der europäischen Einigung zieht.Wenn europäische "aufgeklärte" Nationalstaaten Juden aus ihrem Nationalstaatsverständnis herausdefinierten, wofür kämpften dann jüdische Soldaten Seite an Seite mit ihren nichtjüdischen Kameraden? Wofür kämpfte der jüdische Widerstand? Wie wird heute diese Vergangenheit im Sinne eines Erinnerns zur Gegenwart? Diesen Fragen gehen die Herausgeber mit vielen renommierten Mitautoren in einer umfangreichen Fallbeispielsammlung nach.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Krieg und Erotik
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor, auch Kriegsteilnehmer wie der Erzähler, schreibt die Erlebnisse des jungen Landsers auf, so wie sie diesem in Erinnerung geblieben sind. Er berichtet über Partisanen, Panzerschlachten, Freund- und Liebschaften. Die Ereignisse führen den jungen Soldaten mehrmals quer durch Europa, von Russland bis nach Frankreich.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Taschen 'My Buddy, World War II: Laid Bare'
49,99 € *
zzgl. 1,97 € Versand

Wer bei einschlägigen Onlineauktionshäusern das Stichwort „nackt“ eingibt, mag überrascht sein, wie viele Treffer er damit in der Kategorie „Militaria“ landet: Tatsächlich hat eine unerwartet hohe Zahl von Soldaten des Zweiten Weltkrieges Spaß daran gehabt, die eigenen Kameraden nackt oder halbnackt abzulichten oder sich selbst hüllenlos vor die Kamera zu stellen - ob an den Stränden des Pazifiks oder in den Weiten Russlands. Wahre MännerfreundschaftenJeder Tag konnte für einen Soldaten im Zweiten Weltkrieg potenziell sein letzter sein. Um die Moral der Truppe zu stärken, ermutigten kommandierende Offiziere das „male bonding“. Unter den Männern, die 24 Stunden des Tages miteinander verbrachten und sich blind aufeinander verlassen mussten, entstanden enge Freundschaften. Wenn sie nicht gerade Seite an Seite kämpften, spannten sie zusammen aus und ließen bei ausgelassenen - und manchmal unbekleideten - Spielen Dampf ab.Auf den dabei entstandenen Bildern ist nichts vom soldatischen Körperpanzer zu sehen, den man aber auch kaum rund um die Uhr tragen kann. Schon gar nicht in einem Alter, in dem alles zum rauschhaften Erleben drängt. Stattdessen sehen wir hier spärlich bekleidete junge Männer, die eine Auszeit vom Krieg und militärischen Drill nehmen und Lebenslust, Virilität und kumpelhafte Intimität demonstrieren. Ausgelassenheit, Übermut, Körperkult und jugendliche Kraftmeierei, aber auch die Suche nach einer eigenen sexuellen Identität verschränken sich auf diesen Aufnahmen in nicht immer eindeutig zu benennender Weise - sicherlich keine Fotos, die man den Eltern oder der Verlobten nach Hause geschickt hat.Fotograf Michael Stokes hat über Jahre hinweg derartige Aufnahmen gesammelt und ein umfassendes Archiv zusammengetragen. In seiner Sammlung finden sich Fotografien von Soldaten und Matrosen aus Australien, England, Frankreich, Italien, Polen, Russland und den USA; von jungen Männern, die eine Seite des Krieges zeigen, die in den Wochenschauen keinen Platz fand.

Anbieter: Eis
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Militär in Deutschland und Frankreich 1870-2010
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Renommierte Fachwissenschaftler aus Deutschland und Frankreich werfen einen grenzüberschreitenden Blick auf das deutsche und französische Militär der vergangenen anderthalb Jahrhunderte. Sie widmen sich den spezifischen Kontakten der Soldaten beider Seiten mit dem Gegner dreier Kriege (im Kriegsalltag und in der Gefangenschaft) und befassen sich auch mit der vielfältigen militärischen und zivil-militärischen Kooperation zwischen Deutschland und Frankreich. Deutlich wird zudem die Bedeutung der Wahrnehmung der jeweils anderen Seite (z. B. ihrer Militärtheorie oder Wehrverfassung). Methodisch zeigt der Band, welch zusätzlichen Erkenntnisgewinn vergleichs- und verflechtungsgeschichtliche Ansätze für die Militärgeschichte erbringen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Militär in Deutschland und Frankreich 1870-2010
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Renommierte Fachwissenschaftler aus Deutschland und Frankreich werfen einen grenzüberschreitenden Blick auf das deutsche und französische Militär der vergangenen anderthalb Jahrhunderte. Sie widmen sich den spezifischen Kontakten der Soldaten beider Seiten mit dem Gegner dreier Kriege (im Kriegsalltag und in der Gefangenschaft) und befassen sich auch mit der vielfältigen militärischen und zivil-militärischen Kooperation zwischen Deutschland und Frankreich. Deutlich wird zudem die Bedeutung der Wahrnehmung der jeweils anderen Seite (z. B. ihrer Militärtheorie oder Wehrverfassung). Methodisch zeigt der Band, welch zusätzlichen Erkenntnisgewinn vergleichs- und verflechtungsgeschichtliche Ansätze für die Militärgeschichte erbringen können.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Psychiatrie im Ersten Weltkrieg
50,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Waffentechniken und der Stellungskrieg forderten große Opfer unter den Soldaten im Ersten Weltkrieg. Neben der permanenten Todesgefahr waren sie vorher nicht gekannten, lang andauernden physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Die aus einer wissenschaftlichen Tagung hervorgegangenen Beiträge dieses Bandes stellen die psychiatrische Behandlung von Soldaten dar, die im Ersten Weltkrieg psychisch traumatisiert wurden. Der Untersuchungsraum erstreckt sich über Deutschland hinaus auch auf Österreich, Frankreich, Belgien, Italien und England.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Als ich verhindert war, Zivilist zu sein
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch handelt von den Erlebnissen eines Soldaten im 2. Weltkrieg, der, ohne es zu wollen, von Frau und Kind getrennt wurde und in den letzten Kriegsjahren seinen Dienst leisten musste. Er wurde eingezogen und reiste durch Frankreich, Bessarabien und die Slowakei, von Krankheiten heimgesucht. Am Ende musste ein Bein amputiert werden, bis er Weihnachten 1945 wieder nach Hause zurückkehrte ins Bergische Land, wo ihn Frau und Kind sehnsüchtig erwarteten.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Psychiatrie im Ersten Weltkrieg
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Waffentechniken und der Stellungskrieg forderten große Opfer unter den Soldaten im Ersten Weltkrieg. Neben der permanenten Todesgefahr waren sie vorher nicht gekannten, lang andauernden physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Die aus einer wissenschaftlichen Tagung hervorgegangenen Beiträge dieses Bandes stellen die psychiatrische Behandlung von Soldaten dar, die im Ersten Weltkrieg psychisch traumatisiert wurden. Der Untersuchungsraum erstreckt sich über Deutschland hinaus auch auf Österreich, Frankreich, Belgien, Italien und England.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Zusammenbruch
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Videgrain, Soldat des 11. Regiments, ist mit einem Motorrad unterwegs an der Front, Stukas greifen an, die Straßen sind mit Leichen übersät. 1940 sind die Deutschen auf dem Vormarsch und bringen den Franzosen eine vernichtende Niederlage bei. Das besetzte Frankreich ist der Handlungsort einer Burleske, in der Soldaten gefangen genommen werden, fliehen, wieder festgesetzt werden, um am Ende eine kurze Zuflucht auf einem Bauernhof zu finden.Der Zusammenbruch der Französischen Republik steht im Mittelpunkt von Pascal Rabatés neuem Comic. Anhand der Geschichte des Soldaten Videgrain, der von den Kriegswirren hin und her gespült wird, ohne jemals Herr seiner selbst zu sein, erzählt er vom Wahnsinn des Krieges. Pascal Rabaté, der mit Vorliebe aus dem Alltag der Menschen im ländlichen Frankreich berichtet, lässt hier in nüchternem Zeichen- und Erzählstil die Erinnerung an eine dunkle Zeit aufleben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot