Angebote zu "Einsatz" (1.035 Treffer)

Kategorien

Shops

Soldat im Einsatz, Partnerschaft im Einsatz
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Fernbeziehungen sind schon so alles andere als einfach, aber wenn für Bundeswehrsoldaten mehrmonatige Auslandseinsätze in Afghanistan oder an anderen Einsatzorten anstehen, kommen besondere Probleme dazu - vor, während und nach dem Einsatz. Peter Wendl legt ein Arbeitsbuch mit vielen Praxisbeispielen für Soldaten, die eine Wochenendbeziehung führen oder Auslandseinsätze leisten, und ihre Familien vor.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Im Donner der Geschütze
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die stählernen Ungetüme mit ihren rasselnden Ketten waren ohne Schrecken für sie. Sie behielten die Nerven inmitten der Abschüsse feindlicher Pak, des Bellens der Maschinenwaffen und des Berstens von Artilleriegranaten. Der Schützenpanzerwagen war ihnen Schutz und Transportmittel. Es waren die Soldaten, die unter der Bezeichnung Panzergrenadiere in die Geschichte des Zweiten Weltkrieges eingegangen sind. Sie sicherten die Fahrt der Panzerkampfwagen. Sie folgten ihnen auf schnellen Spezialfahrzeugen und verstärkten die Zangenarme, die sich im Zuge der Kesselschlachten um Hunderttausende von Gegnern schlossen. Über den Einsatz dieser Verbände, vom Kampf der Grenadiere, den Soldaten der motorisierten Infanterie, berichtet dieses Buch. In Porträts hochausgezeichneter Soldaten dieser Waffengattung entsteht in dramatischen Schilderungen für den Leser das Bild der entscheidenden Operationen des Zweiten Weltkrieges. Ein Werk vom Kampf der Grenadiere in vorderster Front, deren Einsatz die Taktik des Bodenkrieges entscheidend verändert hat.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Soldat im Einsatz, Partnerschaft im Einsatz
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fernbeziehungen sind schon so alles andere als einfach, aber wenn für Bundeswehrsoldaten mehrmonatige Auslandseinsätze in Afghanistan oder an anderen Einsatzorten anstehen, kommen besondere Probleme dazu - vor, während und nach dem Einsatz. Peter Wendl legt ein Arbeitsbuch mit vielen Praxisbeispielen für Soldaten, die eine Wochenendbeziehung führen oder Auslandseinsätze leisten, und ihre Familien vor.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Wenn der Einsatz nicht zu Ende geht
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,0, campus Naturalis, München, Veranstaltung: Integrale Traumatherapie, Sprache: Deutsch, Abstract: "Willkommen zu Hause!" Im Februar strahlte die ARD einen Fernsehfilm über einen Bundeswehrsoldaten aus, der seit seiner Rückkehr aus dem Einsatz in Afghanistan unter schweren psychischen Problemen und einer Posttraumatischen Belastungsstörung leidet. Am folgenden Tag wurde ich zufällig Ohrenzeuge am Mittagstisch, in dem ältere Kameraden sich gegenseitig in der Ansicht bestätigten, dass nur Feiglinge oder Schwächlinge im Einsatz zusammenbrechen... Kabul in Afghanistan vor drei Jahren. Ein Terrorist sprengt einen vollbesetzten Bus der Bundeswehr in die Luft. M. J. muss mit ansehen, wie vier seiner Kameraden sterben. Zurück in Deutschland erkennt seine Familie ihn kaum wieder. Er schottet sich ab, wird aggressiv und beginnt zu trinken. Erst Monate später wird klar: M.J. leidet unter PTBS, einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Er ist einer von über hundert Soldaten jährlich, die traumatisiert aus dem Einsatz zurückkehren - und die Zahlen steigen. (ARD Sendung Panorama am 31.08.2006)Ein Blick zurück in die Historie macht deutlich: nicht immer war es klar, dass sich aufgrund von Extrembelastungen psychische und physische Reaktionen ableiten lassen können. Nach den beiden Weltkriegen wurden verschiedene Bezeichnungen für traumatisierte Soldaten gefunden: Kriegs- oder Gefechtsneurose, Granatenschock ("shell shock"), Kriegszitterer, Simulanten, Drückeberger und Kampfesmüdigkeit.Nach dem 2. Weltkrieg zeigte sich... (...) Dieses auf wahren Tatsachen beruhendes Einführungsbeispiel macht deutlich, welche fatalen seelischen Auswirkungen kurzfristige oder länger andauernde Extrembelastungen haben können. Dieses Beispiel macht auch ebenso deutlich, dass sich eine posttraumatische Belastungsstörung schleichend oder plötzlich und akut entwickeln kann. Sie tritt nicht selten auch verzögert auf und entfaltet ihre schädigende Wirkung auch noch dann, wenn der Einsatz längst vorbei ist. In meiner Arbeit möchte ich die Besonderheit im Umgang mit einsatzbedingten psychischen Störungen bei der Bundeswehr erarbeiten. Weiterhin soll deutlich werden, welche außergewöhnlichen Anforderungen an einen Soldaten im Einsatz gestellt werden und das schon augenscheinlich "normale" Gegebenheiten Stressoren sein können, welche traumatische Folgen haben können.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Auslandseinsätze der Bundeswehr und ihre politi...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt an der Schwelle zum 21. Jahrhundert. Zehn Jahre vor dem Jahrtausendwechsel kam es in Europa zu einem einschneidenden Ereignis. Der Kalte Krieg zwischen der NATO und dem Warschauer Pakt ging unvermittelt rasch zu Ende. Die ehemalige Blocksituation war aufgelöst und die Staatengemeinschaft sah sich neuen Herausforderungen gegenüber. Insbesondere für das ehemals durch den "Eisernen Vorhang" zweigeteilte Deutschland ergaben sich hieraus weit reichende Veränderungen. Zurückhaltung in Bezug auf die Beteiligung Deutschlands bei internationalen Einsätzen und Bescheidenheit gegenüber den Verbündeten schien nicht mehr zeitgemäß und vertretbar. Von der ersten Beteiligung deutscher Soldaten im Persischen Golf während und nach dem Zweiten Golfkrieg 1990/91 bis hin zum Einsatz der Bundeswehr in der internationalen Schutztruppe in Afghanistan werden in diesem Buch diejenigen Konflikte aufgeführt, in denen deutsche Soldaten in den 1990er Jahren zum Einsatz kamen. Dabei werden die Parteien Bündnis 90/Die Grünen und die Christlich Demokratische Union (CDU) untersucht, da diese in ihrer Einstellung zu diesen Einsätzen am meisten divergieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Wenn der Einsatz nicht zu Ende geht
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,0, campus Naturalis, München, Veranstaltung: Integrale Traumatherapie, Sprache: Deutsch, Abstract: "Willkommen zu Hause!" Im Februar strahlte die ARD einen Fernsehfilm über einen Bundeswehrsoldaten aus, der seit seiner Rückkehr aus dem Einsatz in Afghanistan unter schweren psychischen Problemen und einer Posttraumatischen Belastungsstörung leidet. Am folgenden Tag wurde ich zufällig Ohrenzeuge am Mittagstisch, in dem ältere Kameraden sich gegenseitig in der Ansicht bestätigten, dass nur Feiglinge oder Schwächlinge im Einsatz zusammenbrechen... Kabul in Afghanistan vor drei Jahren. Ein Terrorist sprengt einen vollbesetzten Bus der Bundeswehr in die Luft. M. J. muss mit ansehen, wie vier seiner Kameraden sterben. Zurück in Deutschland erkennt seine Familie ihn kaum wieder. Er schottet sich ab, wird aggressiv und beginnt zu trinken. Erst Monate später wird klar: M.J. leidet unter PTBS, einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Er ist einer von über hundert Soldaten jährlich, die traumatisiert aus dem Einsatz zurückkehren - und die Zahlen steigen. (ARD Sendung Panorama am 31.08.2006)Ein Blick zurück in die Historie macht deutlich: nicht immer war es klar, dass sich aufgrund von Extrembelastungen psychische und physische Reaktionen ableiten lassen können. Nach den beiden Weltkriegen wurden verschiedene Bezeichnungen für traumatisierte Soldaten gefunden: Kriegs- oder Gefechtsneurose, Granatenschock ("shell shock"), Kriegszitterer, Simulanten, Drückeberger und Kampfesmüdigkeit.Nach dem 2. Weltkrieg zeigte sich... (...) Dieses auf wahren Tatsachen beruhendes Einführungsbeispiel macht deutlich, welche fatalen seelischen Auswirkungen kurzfristige oder länger andauernde Extrembelastungen haben können. Dieses Beispiel macht auch ebenso deutlich, dass sich eine posttraumatische Belastungsstörung schleichend oder plötzlich und akut entwickeln kann. Sie tritt nicht selten auch verzögert auf und entfaltet ihre schädigende Wirkung auch noch dann, wenn der Einsatz längst vorbei ist. In meiner Arbeit möchte ich die Besonderheit im Umgang mit einsatzbedingten psychischen Störungen bei der Bundeswehr erarbeiten. Weiterhin soll deutlich werden, welche außergewöhnlichen Anforderungen an einen Soldaten im Einsatz gestellt werden und das schon augenscheinlich "normale" Gegebenheiten Stressoren sein können, welche traumatische Folgen haben können.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Deutschland dienen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 60 Einsätze seit 1990. Weltweit. Zehntausende eingesetzte Soldaten. Hunderte Verletzte. Über 100 Todesfälle. Das sind die nackten Zahlen. Was aber verbirgt sich dahinter? Was genau macht die Bundeswehr eigentlich bei ihren Einsätzen? Und was leisten die Soldaten dort? Antworten auf diese Fragen liefert dieses Buch. Und zwar aus Sicht der einzelnen Soldaten, aus ihrem ganz persönlichen Blickwinkel. Ungefiltert, ungeschönt. Aber nicht ohne Stolz. Auch das ist wichtig. Denn: Die Deutschen und "ihre" Bundeswehr - das ist ein schwieriges Verhältnis. Hohn und Spott sind dem Militär sicher, wenn Rüstungsvorhaben schieflaufen. Anerkennung, wie in den USA und Großbritannien gesellschaftlicher Konsens, wird den einzelnen Soldaten hierzulande kaum bis gar nicht entgegengebracht. Dabei sind es die von uns demokratisch gewählten Volksvertreter, die deutsche Soldaten in den Einsatz schicken. Buchstäblich in unserem Namen. Jetzt sprechen die Männer und Frauen, die Deutschland dienen - weltweit.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Auslandseinsätze der Bundeswehr und ihre politi...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt an der Schwelle zum 21. Jahrhundert. Zehn Jahre vor dem Jahrtausendwechsel kam es in Europa zu einem einschneidenden Ereignis. Der Kalte Krieg zwischen der NATO und dem Warschauer Pakt ging unvermittelt rasch zu Ende. Die ehemalige Blocksituation war aufgelöst und die Staatengemeinschaft sah sich neuen Herausforderungen gegenüber. Insbesondere für das ehemals durch den "Eisernen Vorhang" zweigeteilte Deutschland ergaben sich hieraus weit reichende Veränderungen. Zurückhaltung in Bezug auf die Beteiligung Deutschlands bei internationalen Einsätzen und Bescheidenheit gegenüber den Verbündeten schien nicht mehr zeitgemäß und vertretbar. Von der ersten Beteiligung deutscher Soldaten im Persischen Golf während und nach dem Zweiten Golfkrieg 1990/91 bis hin zum Einsatz der Bundeswehr in der internationalen Schutztruppe in Afghanistan werden in diesem Buch diejenigen Konflikte aufgeführt, in denen deutsche Soldaten in den 1990er Jahren zum Einsatz kamen. Dabei werden die Parteien Bündnis 90/Die Grünen und die Christlich Demokratische Union (CDU) untersucht, da diese in ihrer Einstellung zu diesen Einsätzen am meisten divergieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Deutschland dienen
20,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 60 Einsätze seit 1990. Weltweit. Zehntausende eingesetzte Soldaten. Hunderte Verletzte. Über 100 Todesfälle. Das sind die nackten Zahlen. Was aber verbirgt sich dahinter? Was genau macht die Bundeswehr eigentlich bei ihren Einsätzen? Und was leisten die Soldaten dort? Antworten auf diese Fragen liefert dieses Buch. Und zwar aus Sicht der einzelnen Soldaten, aus ihrem ganz persönlichen Blickwinkel. Ungefiltert, ungeschönt. Aber nicht ohne Stolz. Auch das ist wichtig. Denn: Die Deutschen und "ihre" Bundeswehr - das ist ein schwieriges Verhältnis. Hohn und Spott sind dem Militär sicher, wenn Rüstungsvorhaben schieflaufen. Anerkennung, wie in den USA und Großbritannien gesellschaftlicher Konsens, wird den einzelnen Soldaten hierzulande kaum bis gar nicht entgegengebracht. Dabei sind es die von uns demokratisch gewählten Volksvertreter, die deutsche Soldaten in den Einsatz schicken. Buchstäblich in unserem Namen. Jetzt sprechen die Männer und Frauen, die Deutschland dienen - weltweit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot