Angebote zu "Ebook" (257 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk (eBoo...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: "Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk (Vollständige deutsche Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Der brave Soldat Schwejk ist ein unvollendeter, antimilitaristischer und satirischer Schelmenroman. Schwejk ist ein typischer Prager Charakter, der sich mit List und Witz durchs Leben schlägt und sich als Soldat der österreichisch-ungarischen Armee im Ersten Weltkrieg mit Chuzpe vor dem Kriegseinsatz zu drücken versucht. HaSek schilderte in seiner speziellen Sprache den Widersinn der Kriegshetze und Mobilisierung in der Donaumonarchie vor und nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs und die Stimmung der meisten "Untertanenvölker", die keine große Lust hatten, in die Schlacht für den "Herrn Kaiser und seine Familie" zu ziehen. Er zeichnet dabei kein idyllisches Bild von der "guten alten Zeit" in einer liebenswürdig-gemütlichen Donaumonarchie. Stattdessen nimmt er die Schattenseiten dieser oft in Filmen romantisierten Zeit und Gesellschaft aufs Korn: Bürokratismus, Denunziantentum, dumpfen Untertanengehorsam und stupide Befehlserfüllung. Außerdem die Zurücksetzung, teilweise auch brutale Unterdrückung der Tschechen durch die deutsch-österreichische Führungsschicht in Staat und Armee. Jaroslav HaSek (1883-1923) war ein tschechischer Schriftsteller, der vor allem durch seine literarische Figur des "braven Soldaten Schwejk" berühmt wurde.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk (eBoo...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: "Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk (Vollständige deutsche Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Der brave Soldat Schwejk ist ein unvollendeter, antimilitaristischer und satirischer Schelmenroman. Schwejk ist ein typischer Prager Charakter, der sich mit List und Witz durchs Leben schlägt und sich als Soldat der österreichisch-ungarischen Armee im Ersten Weltkrieg mit Chuzpe vor dem Kriegseinsatz zu drücken versucht. HaSek schilderte in seiner speziellen Sprache den Widersinn der Kriegshetze und Mobilisierung in der Donaumonarchie vor und nach dem Beginn des Ersten Weltkriegs und die Stimmung der meisten "Untertanenvölker", die keine große Lust hatten, in die Schlacht für den "Herrn Kaiser und seine Familie" zu ziehen. Er zeichnet dabei kein idyllisches Bild von der "guten alten Zeit" in einer liebenswürdig-gemütlichen Donaumonarchie. Stattdessen nimmt er die Schattenseiten dieser oft in Filmen romantisierten Zeit und Gesellschaft aufs Korn: Bürokratismus, Denunziantentum, dumpfen Untertanengehorsam und stupide Befehlserfüllung. Außerdem die Zurücksetzung, teilweise auch brutale Unterdrückung der Tschechen durch die deutsch-österreichische Führungsschicht in Staat und Armee. Jaroslav HaSek (1883-1923) war ein tschechischer Schriftsteller, der vor allem durch seine literarische Figur des "braven Soldaten Schwejk" berühmt wurde.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die Soldaten (eBook, ePUB)
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Jakob Michael Reinhold Lenz' 1776 anonym erschienenes Werk "Die Soldaten" um eine durch soziale Umstände unglücklich und 'ehrlos' gewordene Bürgertochter gehört zu den exemplarischen Dramen des Sturm und Drang. Als neuartiger Dramentypus, in dem Lenz an die Stelle der aristotelischen Einheit von Ort, Zeit und Handlung ("geschlossene Form"? eine Vielzahl von schnell und hektisch aufeinander folgenden Szenen, Schauplätzen und einen langen Zeitraum von ungefähr zwei Jahren setzt, sind "Die Soldaten" ein Klassiker der so genannten "offenen Form". Realistisch, kritisch und wahrheitsgetreu zeichnet Lenz das Bild von Durchschnitts- und Alltagsmenschen, erlaubt sich grammatische und stilistische Freiheiten, die zu seiner Zeit weder als literatur- noch als bühnenfähig galten - und erwies sich so als ein zukunftsfähiger und außerordentlich moderner Autor. Text in neuer Rechtschreibung. Text aus Reclams Universal-Bibliothek mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die Soldaten (eBook, ePUB)
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Jakob Michael Reinhold Lenz' 1776 anonym erschienenes Werk "Die Soldaten" um eine durch soziale Umstände unglücklich und 'ehrlos' gewordene Bürgertochter gehört zu den exemplarischen Dramen des Sturm und Drang. Als neuartiger Dramentypus, in dem Lenz an die Stelle der aristotelischen Einheit von Ort, Zeit und Handlung ("geschlossene Form"? eine Vielzahl von schnell und hektisch aufeinander folgenden Szenen, Schauplätzen und einen langen Zeitraum von ungefähr zwei Jahren setzt, sind "Die Soldaten" ein Klassiker der so genannten "offenen Form". Realistisch, kritisch und wahrheitsgetreu zeichnet Lenz das Bild von Durchschnitts- und Alltagsmenschen, erlaubt sich grammatische und stilistische Freiheiten, die zu seiner Zeit weder als literatur- noch als bühnenfähig galten - und erwies sich so als ein zukunftsfähiger und außerordentlich moderner Autor. Text in neuer Rechtschreibung. Text aus Reclams Universal-Bibliothek mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Zur Flotte gepresst / Thomas Kydd Bd.1 (eBook, ...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Landratte zur Teerjacke: Der marinehistorische Roman »Zur Flotte gepresst« von Julian Stockwin jetzt als eBook bei dotbooks. England, 1793: Nach der Kriegserklärung an Frankreich wird der junge Perückenmacher Thomas Paine Kydd von einem Presstrupp verschleppt und muss fortan ein unfreiwilliges Seemannsdasein an Bord des mächtigen 98-Kanonen-Linienschiffs »Duke William« fristen. Segeldrills, nächtlicher Wachdienst und gefährliche Seeschlachten - ein hartes Leben für eine Landratte. Kydd aber findet Gefallen daran und schafft es, sich einen Platz unter den hartgesottenen Soldaten der Royal Navy zu erkämpfen. Doch nicht jeder kann akzeptieren, dass ausgerechnet er in der Schiffshierarchie aufsteigt - und plötzlich ist sein Leben nicht nur durch Gefechte mit dem Feind bedroht, sondern auch durch eine Intrige an Bord ... Ein Highlight der nautischen Romane: »Stockwin wurde zum Bestsellerautor, weil er seine Leser mitten zwischen die Männer stellt, die vor dem Mast fuhren.« Daily Express Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Zur Flotte gepresst« von Julian Stockwin - Band 1 der Erfolgsreihe um Thomas Kydd und seinen Aufstieg vom einfachen Matrosen zum Helden der See. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Zur Flotte gepresst / Thomas Kydd Bd.1 (eBook, ...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Landratte zur Teerjacke: Der marinehistorische Roman »Zur Flotte gepresst« von Julian Stockwin jetzt als eBook bei dotbooks. England, 1793: Nach der Kriegserklärung an Frankreich wird der junge Perückenmacher Thomas Paine Kydd von einem Presstrupp verschleppt und muss fortan ein unfreiwilliges Seemannsdasein an Bord des mächtigen 98-Kanonen-Linienschiffs »Duke William« fristen. Segeldrills, nächtlicher Wachdienst und gefährliche Seeschlachten - ein hartes Leben für eine Landratte. Kydd aber findet Gefallen daran und schafft es, sich einen Platz unter den hartgesottenen Soldaten der Royal Navy zu erkämpfen. Doch nicht jeder kann akzeptieren, dass ausgerechnet er in der Schiffshierarchie aufsteigt - und plötzlich ist sein Leben nicht nur durch Gefechte mit dem Feind bedroht, sondern auch durch eine Intrige an Bord ... Ein Highlight der nautischen Romane: »Stockwin wurde zum Bestsellerautor, weil er seine Leser mitten zwischen die Männer stellt, die vor dem Mast fuhren.« Daily Express Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Zur Flotte gepresst« von Julian Stockwin - Band 1 der Erfolgsreihe um Thomas Kydd und seinen Aufstieg vom einfachen Matrosen zum Helden der See. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die Nacht von Lavara (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Klang der Schuld - entdecken Sie "Die Nacht von Lavara" von Alexandra von Grote jetzt als eBook bei dotbooks. Henri Laroque hat Schuld auf sich geladen - eine Schuld, die er sich selbst nicht vergeben kann und für die er den Rest seines Lebens Buße tun will. Seit Jahren lebt er als Obdachloser auf dem Pariser Friedhof Montparnasse wie ein Aussätziger. Bis er das Plakat sieht - das Plakat einer Opernsängerin. Und ihr Gesicht ruft Erinnerungen wach ... So macht sich Henri gemeinsam mit seinem Bruder auf den Weg nach Italien, um sich seinen Dämonen zu stellen: eine Reise in die Vergangenheit, zurück in jene Nacht, in der er alles verlor. Als der Krieg seine hässlichste Fratze zeigte und brutal Einzug in die Abgeschiedenheit des kleinen Städtchens Lavara hielt. Und nicht nur das Leben des Soldaten Henri, sondern auch das einer jungen italienischen Sängerin für immer zerstören sollte ... Alexandra von Grote erzählt eine Geschichte um Schuld und ein ungesühntes Verbrechen, in der dennoch die Hoffnung aus jeder Zeile leuchtet wie ein Stern. Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Die Nacht von Lavara" von Alexandra von Grote. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die Nacht von Lavara (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Klang der Schuld - entdecken Sie "Die Nacht von Lavara" von Alexandra von Grote jetzt als eBook bei dotbooks. Henri Laroque hat Schuld auf sich geladen - eine Schuld, die er sich selbst nicht vergeben kann und für die er den Rest seines Lebens Buße tun will. Seit Jahren lebt er als Obdachloser auf dem Pariser Friedhof Montparnasse wie ein Aussätziger. Bis er das Plakat sieht - das Plakat einer Opernsängerin. Und ihr Gesicht ruft Erinnerungen wach ... So macht sich Henri gemeinsam mit seinem Bruder auf den Weg nach Italien, um sich seinen Dämonen zu stellen: eine Reise in die Vergangenheit, zurück in jene Nacht, in der er alles verlor. Als der Krieg seine hässlichste Fratze zeigte und brutal Einzug in die Abgeschiedenheit des kleinen Städtchens Lavara hielt. Und nicht nur das Leben des Soldaten Henri, sondern auch das einer jungen italienischen Sängerin für immer zerstören sollte ... Alexandra von Grote erzählt eine Geschichte um Schuld und ein ungesühntes Verbrechen, in der dennoch die Hoffnung aus jeder Zeile leuchtet wie ein Stern. Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Die Nacht von Lavara" von Alexandra von Grote. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Merry Christmas 1914. Die Wahrnehmung deutscher...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Merry Christmas 1914. Die Wahrnehmung deutscher Soldaten in Briefen britischer Soldaten ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot