Angebote zu "Begebenheiten" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Feder folgt dem Wind
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie Bruckner lebt ein bescheidenes, aber durchaus zufriedenes Leben in Deutschland. So folgt Theresa ihrem Mann mit eher gemischten Gefühlen, als dieser 1863 nach Amerika auswandert. Nach dem Massaker an einem friedlichen Cheyennedorf am Sand-Creek durch weiße Soldaten überfallen die nach Rache sinnenden Cheyenne und verbündeten Lakota die abgelegene Farm der deutschen Familie. Schrecklich bemalte Indianer zerren Theresa aus dem Haus und entführen sie in eine Welt, die ihr völlig unbekannt und bedrohlich erscheint. Gestrandet in einem fortwährenden Alptraum, lehnt sie jede Annäherung ab und weigert sich die andere Sprache zu lernen. Auch Wakinyan-gleschka, der Mann, der sie eher aus Mitleid vor der Rache der Cheyenne bewahrt hat, weiß nichts mit der Frau anzufangen. In seinen Augen ist sie dumm und ungebildet, kaum in der Lage ein Tipi zu führen oder ihn im Bett zu erfreuen. Doch dann erreicht der Krieg der weißen Soldaten das Dorf der Brulé-Lakota, mit einer Brutalität, die Theresas Leben für immer verändern wird...Basierend auf wahren Begebenheiten beschreibt das Buch diese Geschichte abwechselnd aus dem Blickwinkel von Theresa und Wakinyan-gleschka.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Sternenhimmel
9,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte basiert auf wahren Begebenheiten am Ende des 2. WeltkriegesSommer 1944 Tiefe Gefühle und Zeitgeschichte mit Folgen in der Gegenwart. Die fünfjährige Anne lebt auf einem Gutshof im Sudetenland. Während ihre Mutter Hermine arbeitet, wartet sie voller Angst in ihrer Stube. Immer öfter tauchen fremde Soldaten im Dorf auf. Annes einziger Trost ist der dreijährige Jude Paul. Sie liebt ihn wie einen Bruder, seit ihre Mutter Paul unter Einsatz ihres Lebens in Pflege genommen hat. Immer wieder zählt sie die wunderschönen Sterne, die Onkel Emil als Trost an den Stubenhimmel gemalt hat. Doch dann werden die Übergriffe der russischen Soldaten grausamer. Hermine verlässt mit den Kindern als eine der letzten Deutschen ihr geliebtes Dorf. Eingepfercht in einen Waggon, erreicht ihr Flüchtlingszug im Herbst 1946 Furth im Wald. Als ein Verwandter Paul zu sich nimmt, bricht Anne das Herz. Mehr als sechzig Jahre später erzählt Anne ihrer Enkelin Lia von ihrer Kindheit. Lia versucht, das weitere Schicksal von Paul zu erforschen. Ob ihr ausgerechnet David dabei helfen kann, Paul zu finden? Bloß gut, dass er nur ein Freund ist. Oder?

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Die Feder folgt dem Wind
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie Bruckner lebt ein bescheidenes, aber durchaus zufriedenes Leben in Deutschland. So folgt Theresa ihrem Mann mit eher gemischten Gefühlen, als dieser 1863 nach Amerika auswandert. Nach dem Massaker an einem friedlichen Cheyennedorf am Sand-Creek durch weiße Soldaten überfallen die nach Rache sinnenden Cheyenne und verbündeten Lakota die abgelegene Farm der deutschen Familie. Schrecklich bemalte Indianer zerren Theresa aus dem Haus und entführen sie in eine Welt, die ihr völlig unbekannt und bedrohlich erscheint. Gestrandet in einem fortwährenden Alptraum, lehnt sie jede Annäherung ab und weigert sich die andere Sprache zu lernen. Auch Wakinyan-gleschka, der Mann, der sie eher aus Mitleid vor der Rache der Cheyenne bewahrt hat, weiß nichts mit der Frau anzufangen. In seinen Augen ist sie dumm und ungebildet, kaum in der Lage ein Tipi zu führen oder ihn im Bett zu erfreuen. Doch dann erreicht der Krieg der weißen Soldaten das Dorf der Brulé-Lakota, mit einer Brutalität, die Theresas Leben für immer verändern wird...Basierend auf wahren Begebenheiten beschreibt das Buch diese Geschichte abwechselnd aus dem Blickwinkel von Theresa und Wakinyan-gleschka.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Sternenhimmel
8,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte basiert auf wahren Begebenheiten am Ende des 2. WeltkriegesSommer 1944 Tiefe Gefühle und Zeitgeschichte mit Folgen in der Gegenwart. Die fünfjährige Anne lebt auf einem Gutshof im Sudetenland. Während ihre Mutter Hermine arbeitet, wartet sie voller Angst in ihrer Stube. Immer öfter tauchen fremde Soldaten im Dorf auf. Annes einziger Trost ist der dreijährige Jude Paul. Sie liebt ihn wie einen Bruder, seit ihre Mutter Paul unter Einsatz ihres Lebens in Pflege genommen hat. Immer wieder zählt sie die wunderschönen Sterne, die Onkel Emil als Trost an den Stubenhimmel gemalt hat. Doch dann werden die Übergriffe der russischen Soldaten grausamer. Hermine verlässt mit den Kindern als eine der letzten Deutschen ihr geliebtes Dorf. Eingepfercht in einen Waggon, erreicht ihr Flüchtlingszug im Herbst 1946 Furth im Wald. Als ein Verwandter Paul zu sich nimmt, bricht Anne das Herz. Mehr als sechzig Jahre später erzählt Anne ihrer Enkelin Lia von ihrer Kindheit. Lia versucht, das weitere Schicksal von Paul zu erforschen. Ob ihr ausgerechnet David dabei helfen kann, Paul zu finden? Bloß gut, dass er nur ein Freund ist. Oder?

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Kursk 1943
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Panzerschlacht bei Kursk im Sommer 1943 war eine der größten Schlachten der Kriegsgeschichte, an der etwa drei Millionen Soldaten mit mehr als 10.000 Panzern und Selbstfahrlafetten sowie 8.000 Flugzeugen teilnahmen. Obwohl Kursk bis heute als eine der Entscheidungsschlachten des Zweiten Weltkriegs gilt und schon zahlreiche Bücher darüber geschrieben wurden, gibt es über zentrale Entscheidungen im Vorfeld der Schlacht und über die Kämpfe im Sommer 1943 erstaunlich viele falsche Informationen und Legenden. Roman Töppel beschreibt in seiner Studie vor allem Entwicklungen und Begebenheiten der Kursker Schlacht, die bislang kaum bekannt sind oder denen nur wenig Beachtung geschenkt wurde. Er präsentiert dem Leser neue, zum Teil überraschende Forschungsergebnisse und setzt damit der noch heute anhaltenden Legendenbildung um diese Schlacht gründlich recherchierte Fakten entgegen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Kursk 1943
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Panzerschlacht bei Kursk im Sommer 1943 war eine der größten Schlachten der Kriegsgeschichte, an der etwa drei Millionen Soldaten mit mehr als 10.000 Panzern und Selbstfahrlafetten sowie 8.000 Flugzeugen teilnahmen. Obwohl Kursk bis heute als eine der Entscheidungsschlachten des Zweiten Weltkriegs gilt und schon zahlreiche Bücher darüber geschrieben wurden, gibt es über zentrale Entscheidungen im Vorfeld der Schlacht und über die Kämpfe im Sommer 1943 erstaunlich viele falsche Informationen und Legenden. Roman Töppel beschreibt in seiner Studie vor allem Entwicklungen und Begebenheiten der Kursker Schlacht, die bislang kaum bekannt sind oder denen nur wenig Beachtung geschenkt wurde. Er präsentiert dem Leser neue, zum Teil überraschende Forschungsergebnisse und setzt damit der noch heute anhaltenden Legendenbildung um diese Schlacht gründlich recherchierte Fakten entgegen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Auf den Pfaden des Luchses
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Um 1830 wachsen in St. Peter zwei Jungen unterschiedlicher Herkunft auf: David ist der Sohn eines Kaufmanns und Silas der Sohn eines Trappers und einer Indianerin. Beide verbindet eine tiefe Freundschaft, die auch keinen Schaden nimmt, als Silas mit einer gemeinsamen Freundin durchbrennt. Die beiden verlieren sich aus den Augen, denn Silas flieht mit Charlotte bis zu den Cheyenne, um einem möglichen Racheakt ihrer Familie aus dem Weg zu gehen. Sein Herz sehnt sich immer wieder zurück zu seinen Eltern und den Ojibwe, doch die Cheyenne geben ihm und seiner Frau eine neue Heimat.Erst nach langer Zeit führt das Schicksal die beiden Freunde wieder zusammen: denn nach Jahren des Friedens auf den Plains spitzen sich die Zusammenstöße zwischen Weißen und Indianern zu. Längst ist eine Abteilung Soldaten unterwegs zum Sand Creek, an dem die Cheyenne ihr Winterlager aufgeschlagen haben.Der Roman beruht auf wahren Begebenheiten, die haupthandelnden Personen sind jedoch fiktiv. Die Lebensweise, Sitten und Gebräuche der Ojibwe und Cheyenne, sowie die historischen Ereignisse sind sorgfältig recherchiert.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Was Gott zusammenfügt
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Darren ist Armee-Kaplan, und er und seine Frau Heather führen eine vorbildliche Ehe, die auf ihrem gemeinsamen, tiefen Glauben basiert. Darren ist gerade erst ausgebildet worden, und stellt schnell fest, dass viele Ehen seiner Kameraden in Schwierigkeiten, oder bereits in die Brüche gegangen sind. Die harte Realität des Krieges setzt den Soldaten schwer zu, und die Beziehungen zu ihren Lieben leiden darunter. Als Darren bei seinen Einsätzen im Irak Dinge erlebt, die er nur schwer verkraften kann, steht plötzlich auch seine eigene Ehe auf dem Spiel. Er und Heather müssen darum kämpfen, ihre Liebe zu retten. Zum ersten Mal arbeiten hier die beiden wichtigsten christlichen Filmproduktionsfirmen zusammen. Das Ergebnis ist ein sehr beeindruckender Film darüber, wie Menschen erfolgreich um ihre Ehe kämpfen. Nach wahren Begebenheiten. In den Hauptrollen sind einige bekannte Stars aus "Greys Anatomy": Sarah Drew, Justin Bruening, Jason George. Originaltitel: Indivisible Bildformat: Widescreen 16:9 (2.40:1) Tonformat: Dolby Digital 5.1 (Deutsch und Englisch) Untertitel: Deutsch Länge: ca. 114 Minuten FSK: 12

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Auf den Pfaden des Luchses
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Um 1830 wachsen in St. Peter zwei Jungen unterschiedlicher Herkunft auf: David ist der Sohn eines Kaufmanns und Silas der Sohn eines Trappers und einer Indianerin. Beide verbindet eine tiefe Freundschaft, die auch keinen Schaden nimmt, als Silas mit einer gemeinsamen Freundin durchbrennt. Die beiden verlieren sich aus den Augen, denn Silas flieht mit Charlotte bis zu den Cheyenne, um einem möglichen Racheakt ihrer Familie aus dem Weg zu gehen. Sein Herz sehnt sich immer wieder zurück zu seinen Eltern und den Ojibwe, doch die Cheyenne geben ihm und seiner Frau eine neue Heimat.Erst nach langer Zeit führt das Schicksal die beiden Freunde wieder zusammen: denn nach Jahren des Friedens auf den Plains spitzen sich die Zusammenstöße zwischen Weißen und Indianern zu. Längst ist eine Abteilung Soldaten unterwegs zum Sand Creek, an dem die Cheyenne ihr Winterlager aufgeschlagen haben.Der Roman beruht auf wahren Begebenheiten, die haupthandelnden Personen sind jedoch fiktiv. Die Lebensweise, Sitten und Gebräuche der Ojibwe und Cheyenne, sowie die historischen Ereignisse sind sorgfältig recherchiert.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot