Angebote zu "Aufgebot" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Phoenix Point - Epic Games Store Key
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Phoenix Point - Epic Games Store Key Jetzt Phoenix Point kaufen!   Bei uns bekommen Sie den Key für die Aktivierung des Spiels von innerhalb der angegebenen Lieferzeit direkt per Email zugesendet.rnErleben Sie ein rundenbasiertes Strategiespiel im Stil der legendären X-COM Reihe von den Machern des Klassikers.rn Mit dem Key können Sie Phoenix Point via Epic Games Store kostenlos herunterladen und installieren. Den Epic Games Launcher finden Sie hier.  Video   Produktbeschreibung Phoenix Point ist das neue Strategiespiel des Machers der original X-COM-Serie. Es verbindet rundenbasierte Taktik mit weltumspannender Strategie im Kampf gegen eine furchteinflößende außerirdische Bedrohung. Dein Gegner mutiert und entwickelt sich, um sich an deine Taktiken anzupassen und sorgt so für eine Bandbreite an Herausforderungen und Überraschungen auf dem Schlachtfeld.  Features Eine mutierende Alien-Bedrohung - Das Pandoravirus kann alles Leben mutieren. Es nimmt DNA aus mehreren Spezies auf und klont sie rasant. Du wirst mit einer fremdartigen Bedrohung konfrontiert, die mutiert und als Reaktion auf deine Taktik neue Erscheinungsformen entwickelt. Unser System generiert die Aliens prozedural, so dass du auf dem Schlachtfeld äußerst vielfältig überrascht und herausgefordert wirstRundenbasierte Gruppenkämpfe - Auf jede Mission schickst du einen Trupp aus vier oder mehr Soldaten, die manchmal von Drohnen in der Luft oder am Boden begleitet werden. Die Kämpfe sind rundenbasiert, bieten aber durch Overwatch und Gegenwehr einen hohen Grad an Interaktivität. Soldaten verfügen über Willenskraft und Ausdauer. Willenspunkte können verbraucht werden, um Spezialfähigkeiten und anstrengende körperliche oder geistige Tätigkeiten auszuführenDie Geosphäre kehrt zurück - Die Geosphäre bietet dir einen strategischen Blick auf die Weltlage. Von hier aus planst du alle Operationen, Bauvorhaben, Forschungsprojekte und Missionen. Erkundung ist anfangs ein wichtiges Ziel. Du musst Kontakt zu sicheren Havens herstellen, Bergungsmöglichkeiten entdecken und spezielle Standorte des Phoenix Project finden. Du kannst den mikrobiellen Nebel überwachen, der vom Meer hereinzieht und mit erhöhter Alien-Aktivität einhergehtIntensive und herausfordernde Bosskämpfe - Du wirst auch erbitterte Bosskämpfe gegen riesige Monster führen. Monster verfügen über etliche Fähigkeiten für Angriff, Verteidigung und das Freisetzen von Nebel oder Larven. Du musst einzelne Körperteile angreifen, um sie nach und nach auszuschaltenTiefgreifende und umfangreiche Entwicklung und Anpassung der Soldaten - Deine Soldaten sammeln Erfahrung durch Kämpfe und Training in spezialisierten Einrichtungen. Es gibt umfangreiche Fähigkeitsbäume für jede Soldatenklasse. Die zur Verfügung stehenden Fähigkeiten entwickeln sich durch Forschung und Interaktion mit anderen menschlichen Fraktionen mittels Handel, Allianzen oder KonfliktenEin großes Aufgebot von Waffen und Ausrüstung - Es gibt eine Vielzahl an Waffen und Ausrüstung, basierend auf verschiedenen Technologien - manche alt, manche neu und manche ziemlich fremdartig. Jeder menschliche Fraktion hat ihre eigene Technologie, die du dir entweder durch Handel oder Konflikt aneignen kannst. Durch deine eigene Forschung kannst du einzigartige Technologien entwickeln und kombinierenProzedural erstellte, zerstörbare Umgebungen - Die vielen unterschiedlichen Schlachtfelder umfassen Havens mit fraktionsspezifischen Einrichtungen und Bergungsstätten wie verlassenen Militärbasen und Fabriken. Unser Missionssystem generiert die Karten auf Basis der Anlagen und Gebäude, die zu Havens, Phoenix-Stützpunkten und Alien-Basen gehören. Alles kann zerstört werdenAbwechslungsreiche und dynamische Missionen - Es gibt viele Missionstypen und Ziele, oftmals basierend auf Interaktionen mit den anderen menschlichen Fraktionen. Oft geht es darum, Havens gegen Alien-Überfälle zu unterstützen, aber manchmal wirst du auch gebeten, in Konflikte zwischen den Fraktionen einzugreifen. Du nimmst teil an Entführungen, Rettungen, Attentaten, Sabotage, Infiltration und der Über ...

Anbieter: MMOGA
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Hitlers vergessene Kinderarmee
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 1945 wirkten sie als Statisten im letzten Kapitel des untergehenden Nazi-Reiches mit. Sie waren Teil einer "Kinderarmee", Hitlers letztem Aufgebot. In einem "Reichsausbildungslager" (RAL) der Hitlerjugend im südmährischen Bad Luhatschowitz waren die 16- und 17-jährigen in Schnelllehrgängen zu Soldaten geschliffen worden, zusammen mit über 1000 Gleichaltrigen. Anschließend kassierte die Waffen-SS die Kindersoldaten und verheizte sie in einem Krieg, der zu diesem Zeitpunkt längst verloren war. Im September 1944 ordnete die NS-Führung, ihr nahes Ende vor Augen, die "Erfassung aller zwischen 16 bis 66 Jahren" an. Erzogen treu im Glauben an Führer und Vaterland, folgten Tausende diesem Aufruf. In Wahrheit waren diese Kinder jedoch weder "wehrfähig", geschweige denn "Männer". Acht ihrer Geschichten werden hier erzählt.Zu "Ich war Hitlers letztes Aufgebot": "Das Verdienst dieses ehrlichen Buches liegt darin, dass es die ganze Komplexität dessen offenbart, was Krieg bedeutet. Es ist sorgfältig, spannend und sachlich erzählt und historisch gut recherchiert." Welt am Sonntag"Der Text hat mich berührt." Günter Grass

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Hitlers vergessene Kinderarmee
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 1945 wirkten sie als Statisten im letzten Kapitel des untergehenden Nazi-Reiches mit. Sie waren Teil einer "Kinderarmee", Hitlers letztem Aufgebot. In einem "Reichsausbildungslager" (RAL) der Hitlerjugend im südmährischen Bad Luhatschowitz waren die 16- und 17-jährigen in Schnelllehrgängen zu Soldaten geschliffen worden, zusammen mit über 1000 Gleichaltrigen. Anschließend kassierte die Waffen-SS die Kindersoldaten und verheizte sie in einem Krieg, der zu diesem Zeitpunkt längst verloren war. Im September 1944 ordnete die NS-Führung, ihr nahes Ende vor Augen, die "Erfassung aller zwischen 16 bis 66 Jahren" an. Erzogen treu im Glauben an Führer und Vaterland, folgten Tausende diesem Aufruf. In Wahrheit waren diese Kinder jedoch weder "wehrfähig", geschweige denn "Männer". Acht ihrer Geschichten werden hier erzählt.Zu "Ich war Hitlers letztes Aufgebot": "Das Verdienst dieses ehrlichen Buches liegt darin, dass es die ganze Komplexität dessen offenbart, was Krieg bedeutet. Es ist sorgfältig, spannend und sachlich erzählt und historisch gut recherchiert." Welt am Sonntag"Der Text hat mich berührt." Günter Grass

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Mai 1945. Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende, nicht jedoch für ein knappes Dutzend junger Soldaten aus Deutschland. Kurz zuvor waren sie für Hitlers letztes Aufgebot eingezogen worden, den Volkssturm. Sie sind noch fast Kinder, doch nun Kriegsgefangene in Dänemark und für ein Himmelfahrtskommando eingeteilt: die Säuberung eines Nordseestrandes von 45.000 Nazi-Tretminen. Weder ausgebildet noch ausgerüstet und völlig ohne technische Hilfsgeräte müssen sie sich Stück für Stück durch den Sand quälen. Wo die nächste Mine liegt, wo diese explodieren wird, ist ungewiss. Es beginnt eine schier unlösbare Aufgabe, jeder Schritt im Sand könnte der letzte sein. Das Einzige, was ihren Lebenswillen erhält, ist die Hoffnung auf Freiheit.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Mai 1945. Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende, nicht jedoch für ein knappes Dutzend junger Soldaten aus Deutschland. Kurz zuvor waren sie für Hitlers letztes Aufgebot eingezogen worden, den Volkssturm. Sie sind noch fast Kinder, doch nun Kriegsgefangene in Dänemark und für ein Himmelfahrtskommando eingeteilt: die Säuberung eines Nordseestrandes von 45.000 Nazi-Tretminen. Weder ausgebildet noch ausgerüstet und völlig ohne technische Hilfsgeräte müssen sie sich Stück für Stück durch den Sand quälen. Wo die nächste Mine liegt, wo diese explodieren wird, ist ungewiss. Es beginnt eine schier unlösbare Aufgabe, jeder Schritt im Sand könnte der letzte sein. Das Einzige, was ihren Lebenswillen erhält, ist die Hoffnung auf Freiheit.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Berlin 1945 - Tagebuch einer Großstadt
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin 1945. Der zweite Weltkrieg kehrt an seinen Ursprung zurück, nach Berlin. Die Nationalsozialisten schicken ein letztes Aufgebot in die Schlacht, Zivilisten suchen Schutz in Kellern, die Alliierten rücken näher. Ende April tobt der Krieg in den Straßen und verwandelt die Stadt in ein Trümmerfeld. Am 2. Mai kapituliert Berlin. Eine ungewisse Zukunft wartet auf die Überlebenden. Und am Horizont kündigt sich schon der nächste Konflikt an. Der Film basiert auf Tagebuchaufzeichnungen, Dokumenten und Erinnerungen an das Jahr 1945 in Berlin. Verbunden mit Fotos und Filmen stimmen sie einen vielstimmigen Chor der Augenzeugen an, der unmittelbar und aus verschie-denen Perspektiven von den Ereignissen berichtet: Rotarmisten & Soldaten der Wehrmacht, untergetauchte Juden & gläubige Nationalsozialisten, lebenshungrige Teenager & enttäuschte Hitlerjungen, überforderte Ärzte & Zwangsarbei-ter aus ganz Europa. Es entsteht das widersprüchliche Bild einer zerrissenen Stadt, die sich in ein Unglück gestürzt hat, das bis heute nachwirkt.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Berlin 1945 - Tagebuch einer Großstadt
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin 1945. Der zweite Weltkrieg kehrt an seinen Ursprung zurück, nach Berlin. Die Nationalsozialisten schicken ein letztes Aufgebot in die Schlacht, Zivilisten suchen Schutz in Kellern, die Alliierten rücken näher. Ende April tobt der Krieg in den Straßen und verwandelt die Stadt in ein Trümmerfeld. Am 2. Mai kapituliert Berlin. Eine ungewisse Zukunft wartet auf die Überlebenden. Und am Horizont kündigt sich schon der nächste Konflikt an. Der Film basiert auf Tagebuchaufzeichnungen, Dokumenten und Erinnerungen an das Jahr 1945 in Berlin. Verbunden mit Fotos und Filmen stimmen sie einen vielstimmigen Chor der Augenzeugen an, der unmittelbar und aus verschie-denen Perspektiven von den Ereignissen berichtet: Rotarmisten & Soldaten der Wehrmacht, untergetauchte Juden & gläubige Nationalsozialisten, lebenshungrige Teenager & enttäuschte Hitlerjungen, überforderte Ärzte & Zwangsarbei-ter aus ganz Europa. Es entsteht das widersprüchliche Bild einer zerrissenen Stadt, die sich in ein Unglück gestürzt hat, das bis heute nachwirkt.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Volksgewehre
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs, als die kommende Niederlage des Deutschen Reiches sich immer deutlicher abzeichnete, stellte die deutsche Führung eine Volksmiliz auf: den Deutschen Volkssturm. Bald schon wurde klar, dass zur Bewaffnung von Hitlers letztem Aufgebot viel zu wenig Material zur Verfügung stand. Da schon für die regulären Soldaten zu wenige Gewehre vorhanden waren, suchte die Parteiführung nach Möglichkeiten, die neu geschaffenen Kombattanten zu bewaffnen. Bald kam der Gedanke auf, eine Einfachwaffe zu schaffen, die zumindest so lange ihren Zweck erfüllte, bis die unmittelbare Gefahr von den Reichsgrenzen abgewendet war. Damit startete das Volksgewehrprogramm und die deutsche Industrie begann unter Hochdruck, ein solches einfach zu produzierendes Gewehr zu entwickeln. Dieses Buch vermittelt einen Überblick über die tatsächlich im Rahmen des Volksgewehrprogramms gebauten Langwaffen. Es rekonstruiert die Entstehungsgeschichte jedes einzelnen dieser Volkssturmgewehre und zeigt die jeweiligen Varianten. Zugleich prüft es, welche Waffen tatsächlich zum Einsatz kamen und von Volkssturmmännern im Kampf geführt wurden.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Hitlers vergessene Kinderarmee (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 1945 wirkten sie als Statisten im letzten Kapitel des untergehenden Nazi-Reiches mit. Sie waren Teil einer «Kinderarmee», Hitlers letzten Aufgebots. In einem «Reichsausbildungslager» (RAL) der Hitlerjugend im südmährischen Bad Luhatschowitz waren die 16- und 17-Jährigen in Schnelllehrgängen zu Soldaten geschliffen worden, zusammen mit über 1000 Gleichaltrigen. Anschließend kassierte die Waffen-SS die Kindersoldaten und verheizte sie in einem Krieg, der zu diesem Zeitpunkt längst verloren war. Im September 1944 ordnete die NS-Führung, ihr nahes Ende vor Augen, die «Erfassung aller zwischen 16 und 66 Jahren» an. Erzogen treu im Glauben an Führer und Vaterland, folgten Tausende diesem Aufruf. In Wahrheit waren diese Kinder jedoch nicht «wehrfähig», geschweige denn «Männer». Acht ihrer Geschichten werden hier erzählt.Zu «Ich war Hitlers letztes Aufgebot»: «Das Verdienst dieses ehrlichen Buches liegt darin, dass es die ganze Komplexität dessen offenbart, was Krieg bedeutet. Es ist sorgfältig, spannend und sachlich erzählt und historisch gut recherchiert.» Welt am Sonntag«Der Text hat mich berührt.» Günter Grass

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot